Vorsicht!

02. August 2018 11:20; Akt: 02.08.2018 11:40 Print

Kein Supermarkt ohne Schimmliges

Die Arbeiterkammer Oberösterreich hat die Qualität von Obst und Gemüse im Supermarkt getestet. Mit enttäuschendem Ergebnis.

Archivbild (Bild: Reuters)

Archivbild (Bild: Reuters)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In je eine Filiale von Interpar, Billa, Hofer, Penny, Lidl, Merkur, Maxi Markt und Pro Kaufland im Großraum Linz schwärmten die Konsumentenschützer der AK Oberösterreich aus um zu testen.

Umfrage
Hatten Sie auch schon einmal schimmliges Obst im Einkaufswagerl?
93 %
7 %
Insgesamt 105 Teilnehmer

Sie suchten beim verpackten Obst und Gemüse nach Verdorbenem. Und wurden in ausnahmslos JEDER Filiale fündig. 20 mangelhafte Produkte konnten sie entdecken.

Vier davon im Maxi Markt, je drei bei Pro Kaufland, Merkur und Hofer, zwei Produkte bei Lidl, Penny und Billa und ein schimmliges Produkt bei Interspar.

Warnung vor Schimmel
Auch Konsumenten empfiehlt die Arbeiterkammer auf eventuelle Druck- und Faulstellen zu achten. Man sollte auch nicht mehr kaufen, als man braucht um die Produkte nicht zu lange lagern zu müssen, heißt es.

Besondere Vorsicht gilt beim Auftauchen von Schimmel. Nicht alle Schimmelpilze sind gefährlich, doch den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Schimmel kann man kaum feststellen.

Deshalb wird empfohlen: Schimmlige Lebensmittel nicht verzehren.

Tipps für Beeren und Paprika
Viele ärgern sich, weil besonders Beeren sehr schnell Schimmel bilden. Hier reicht es, die befallene Beere und die angrenzende zu entsorgen. Entdeckt man Schimmel an mehreren Stellen, ist es ratsam die ganze Packung zu entsorgen.

Auch Paprika, Gurken, Tomaten, Pfirsiche und andere wasserreiche Sorten sollten bei Schimmelbefall als Ganzes weggeschmissen werden. Es ist hier nämlich schwierig zu sehen, wie weit der Schimmel schon eingedrungen ist.

Nicht zu Kompott machen! Dass man Verdorbenes noch einkochen kann, ist ein Irrglaube. Schimmelpilze überleben sowohl Hitze als auch Kälte sehr gut.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandra am 02.08.2018 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Obst

    Wer noch nie im Handel gearbeitet hat soll bitte nicht vorverurteilen. Seit Jahren steigender Arbeitsdruck beim Personal. Und da mein Stressbedingt Ware übersieht ist dann logisch. Gerne macht das keiner.Bringt ja keinen Vorteil wenn der Kunde verärgert ist. Neu Mitarbeiter arbeiten hier nicht lange zu viel Stress da bekommt mann es beim Amt leichter die Kohle.

    einklappen einklappen
  • Eva am 02.08.2018 15:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verpackte Ware ist schwierig zu begutachten

    Habe daheim ein Foto von verpackten verschimmelten Erdbeeren gemacht. Habe allein auf Grund des Fotos am Smartphone beim Billa ein neues Gebinde mit aufrichtiger Entschuldigung bekommen. Das Personal kann ja nicht in die Verpackung reinsehen und von außen war nichts zu sehen, sonst hätte ich es ja nicht gekauft.

  • murksi am 02.08.2018 18:34 Report Diesen Beitrag melden

    Es kann doch

    schon mal vorkommen,Schimmel auf Obst od. Gemüse ist doch nicht das Ende der Welt.Mir ist es ja auch mal passiert,bei Erdbeeren...man kann halt in Plastick verpackter Ware nicht so genau kontrollieren.Ich habe die Ware umgetauscht und gut wars.Desswegen muss man ja nicht gleich einen Aufstand machen und auch die Mitarbeiter werde ich nicht verteufeln,dass sie nicht aufgepasst haben.Mit den angebotenen Waren,wie sie heutzutage angeboten werden,bin ich hochzufrieden,die Leute die immerzu meckern,wissen nicht,wie es in den 60zigern gewesen ist!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Maria am 03.08.2018 06:39 Report Diesen Beitrag melden

    Ärgert mich

    Ja,man bekommt es umgetauscht,doch ich z.B . habe dann eine Fahrt von 36 km insgesamt,um dieses verfaulte oder schimmlige Zeug umzutauschen.Meistens liegt es an der falschen Kühlung,! Zu kalt ,beinahe gefroren!

  • murksi am 02.08.2018 18:34 Report Diesen Beitrag melden

    Es kann doch

    schon mal vorkommen,Schimmel auf Obst od. Gemüse ist doch nicht das Ende der Welt.Mir ist es ja auch mal passiert,bei Erdbeeren...man kann halt in Plastick verpackter Ware nicht so genau kontrollieren.Ich habe die Ware umgetauscht und gut wars.Desswegen muss man ja nicht gleich einen Aufstand machen und auch die Mitarbeiter werde ich nicht verteufeln,dass sie nicht aufgepasst haben.Mit den angebotenen Waren,wie sie heutzutage angeboten werden,bin ich hochzufrieden,die Leute die immerzu meckern,wissen nicht,wie es in den 60zigern gewesen ist!

  • Eva am 02.08.2018 15:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verpackte Ware ist schwierig zu begutachten

    Habe daheim ein Foto von verpackten verschimmelten Erdbeeren gemacht. Habe allein auf Grund des Fotos am Smartphone beim Billa ein neues Gebinde mit aufrichtiger Entschuldigung bekommen. Das Personal kann ja nicht in die Verpackung reinsehen und von außen war nichts zu sehen, sonst hätte ich es ja nicht gekauft.

  • Marie am 02.08.2018 14:28 Report Diesen Beitrag melden

    Umtausch

    Habe noch keine Handelskette erlebt die etwas vordorbenes nicht umtauscht. Was für ein Problem! Ach und jeder wird doch Augen im Kopf haben.

  • Sandra am 02.08.2018 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Obst

    Wer noch nie im Handel gearbeitet hat soll bitte nicht vorverurteilen. Seit Jahren steigender Arbeitsdruck beim Personal. Und da mein Stressbedingt Ware übersieht ist dann logisch. Gerne macht das keiner.Bringt ja keinen Vorteil wenn der Kunde verärgert ist. Neu Mitarbeiter arbeiten hier nicht lange zu viel Stress da bekommt mann es beim Amt leichter die Kohle.

    • alice am 02.08.2018 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sandra

      so sehe ich dass auch. arbeite zwar nicht im handel aber die gründe für solche sachen kann ich mir sehr wohl denken.

    einklappen einklappen