Eine klare Gemeinsamkeit

20. Mai 2019 11:49; Akt: 20.05.2019 11:58 Print

Was wir vor 10 Jahren gerne gewusst hätten

Hätte mir das bitte mal einer gesagt: Gerade wird unter #DearMeTenYearsAgo getwittert, was man seinem 10 Jahre jüngeren Ich raten würde.

Was würden Sie Ihrem jüngeren Ich raten?  (Bild: iStock)

Was würden Sie Ihrem jüngeren Ich raten? (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ob in der Liebe, dem Job oder in Familien-Angelegenheiten: Im Nachhinein ist man immer schlauer. Das zeigt auch der Hashtag #DearMeTenYearsAgo (zu deutsch #LiebesIchVor10Jahren) unter dem Twitter-User gerade aufschreiben, was sie vor einem Jahrzehnt gerne schon gewusst hätten.

Manche der Tweets sind wahnsinnig traurig und erzählen von schweren Schicksalsschlägen. Andere sind zum Schreien komisch:



Und so unterschiedlich die Tweets auch erscheinen: Beim Durchscrollen der hunderttausend Geschichten wird einem ihre Gemeinsamkeit klar: Zuversicht. Mit zehn Jahren Abstand sieht nämlich selbst die aussichtsloseste Situation gar nicht mehr so schlimm aus.

Das hätte die Redaktion dem jüngeren Ich geraten

"Lies und schau SOFORT "He’s just not that into you". Und dann glaubst du, was drin vorkommt und lebst danach. Der Richtige kommt schon."

"Denk nicht so viel nach, hinterfrag nicht alles, hab mehr Selbstvertrauen. Sei wilder und mutiger und trau dich, dein Leben nach deinen Vorstellungen zu leben. Fang an, Geld beiseite zu legen und schreib endlich das verdammte Roman-Manuskript fertig! Später hast du nicht mehr Zeit als jetzt."

"Du hasst Mathematik und wirst Rechnungswesen noch viel mehr verfluchen - aber nimms locker! In 10 Jahren wirst du herzhaft über deine Lern-Krisen lachen. Und hör sofort auf dich durch den Beauty-Dschungel zu kämpfen. Ohne den Rat einer Dermatologin wird deine Akne nicht verschwinden."

"Mach regelmäßig Backups von den tausenden Bildern auf deinem Handy. Es könnte eventuell sein, dass es dir mal versehentlich ins Klo fällt. Und benutz Sonnencreme, jeden Tag!"

"Vertrau auf dein Bauchgefühl – immer!"

"Glaub mir, auch du wirst durch diese komische Pubertätsphase durchkommen, der Glow-up kommt noch. Genieß es, die drei Teller Spaghetti Bolognese zu essen ohne auch nur ein Gramm zuzunehmen. Das bleibt leider nämlich nicht immer so."

Was würden Sie Ihrem 10-Jahre jüngeren Ich raten? Nutzen Sie gerne das Kommentarfeld.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(friday)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: