Kleines Facelift

13. Februar 2018 09:25; Akt: 13.02.2018 10:14 Print

Der Skoda Fabia bekommt ein kleines Facelift

Für das neue Modelljahr frischt Skoda den Fabia auf, Premiere ist am Genfer Autosalon.

Bildstrecke im Grossformat »

Skoda Fabia Facelift

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Skoda Fabia bekommt für das neue Modelljahr ein kleines Facelift und wird im Detail auch technisch verfeinert.

Zu erkennen ist der geliftete Fabia erst auf dem zweiten Blick, gerade die neuen Frontscheinwerfer, die jetzt auch in LED-Ausführung erhältlich sind, kennzeichnen den neuen Modelljahrgang.

Auch am Heck erkennt man den neuen Fabia an neu gestalteten LED-Rückleuchten, die sich optisch jedoch vom Vorgänger kaum unterscheiden.

Im Innenraum gibt es ein aufgefrischtes Cockpit mit einem bis zu 6,5“ großen Touchscreen, sowie hochwertiger wirkende Materialien.

Bei den Motoren kann man zukünftig aus Benzinern zwischen 60 und 110 PS wählen, einen Diesel soll es nicht mehr geben.

Neu hinzu kommen dafür ein Toter-Winkel-Warner und ein Ausparkassistent. Ob die kleinen Änderungen reichen, um die guten Verkaufszahlen zu halten, wird sich zeigen.

Immerhin gibt es die Konzernbrüder VW Polo und Seat Ibiza schon als komplett neues Modell inklusive vieler weiterer Assistenzsysteme.

Stefan Gruber, autoguru.at

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(sg)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fritz F am 13.02.2018 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    Entscheidung leicht gemacht

    kein Diesel ist gleich kein Fabia. Schon beim aktuellen Modell ist der Dieselaufpreis so unverschämt hoch wie bei keinem anderen Mitbewerber und das ohne ADD Blue Abgasreinigung.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Fritz F am 13.02.2018 20:44 Report Diesen Beitrag melden

    Entscheidung leicht gemacht

    kein Diesel ist gleich kein Fabia. Schon beim aktuellen Modell ist der Dieselaufpreis so unverschämt hoch wie bei keinem anderen Mitbewerber und das ohne ADD Blue Abgasreinigung.