Für die Rennstrecke

18. Mai 2018 09:47; Akt: 18.05.2018 10:14 Print

Porsche bringt 911 GT3 R für die Rennstrecke

Mit dem 911 GT3 R hat Porsche jetzt den GT3 RS auch für den Einsatz auf der Rennstrecke optimiert.

Bildstrecke im Grossformat »

Porsche 911 GT3 R

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für Kundensport-Rennserien hat Porsche jetzt den 911 GT3 R entwickelt. Vor allem die Aerodynamik ist ganz auf den Einsatz auf der Rennstrecke optimiert worden.

Damit auch der Anpressdruck genutzt wird, verfügt der Renn-Porsche über eine Leistung von 550 PS, womit gute Rundenzeiten garantiert sein sollten.

Im Innenraum hat man alles so positioniert, dass der Fahrer alle Funktionen gut bedienen kann. Erstmals gibt es dabei auch eine Klimaanlage in diesem Rennfahrzeug.

Zudem bietet Porsche auch ab Werk einige Individualisierungsmöglichkeiten an, die den Einsatz auf der Rennstrecke nochmals verbessern sollen.

Die ersten Rennen wird der 911 GT3 R ab 2019 absolvieren, die Auslieferung startet im Dezember 2018.

Wer jetzt mit dem 911 GT3 R seine Rennfahrkarriere starten möchte, sollte über mindestens 459.000,- Euro verfügen (exkl. Steuern!).

Stefan Gruber, autoguru.at

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(sg)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.