Doch nicht so billig

05. Dezember 2018 15:02; Akt: 05.12.2018 15:45 Print

Preise für Teslas Model 3 in Österreich stehen fest

Anfang nächsten Jahres wird das Model 3 bei uns ausgeliefert. Der ursprünglich anvisierte Preis ist wegen der Ausstattung aber doppelt so hoch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Anfang Februar sollen die Auslieferungen des Model 3 in Europa beginnen. Bis Ende des Jahres wird der Online-Konfigurator freigeschalten. Mit ihm können all jene, die sich bereits einen Tesla mit 1.000 Euro Anzahlung reserviert haben, die letzten Details ihres Fahrzeugs bestellen.

Allerdings wird es am Anfang – so wie in den USA – aus produktionstechnischen Gründen nicht alle Versionen des Model 3 geben. Zunächst gibt es nur die Ausführung "Long Range AWD" mit der Langstreckenbatterie, das 58.300 Euro kosten wird, etwas später die spritzigere "Performance" um 69.100 Euro. Versprochen wird eine Reichweite von 544 bzw. 530 Kilometer.

Das Einstiegsmodell mit der kleineren Batterie (350 Kilometer Reichweite) soll dann ab der zweiten Jahreshälfte 2019 verfügbar sein. Tesla peilt dafür in den USA einen Preis von 35.000 Dollar (30.850 Euro) an; in Österreich werde der Preis bei rund 40.000 Euro liegen, was unter anderem an den unterschiedlichen Steuersätzen liegt. Und wohl daran, dass Österreich auch generell zu einem hochpreisigen Land zählt.

Das Model 3 kann seit Mitte November im Tesla Flagship-Store in der Wiener Herrengasse angesehen werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Koarl am 05.12.2018 16:49 Report Diesen Beitrag melden

    40k

    da werde ich noch lange mit einem Verbrenner unterwegs sein!

  • KG am 06.12.2018 09:01 Report Diesen Beitrag melden

    RS

    Tesla steht für günstige Einstiegspreise, die Aufpreisliste wird's dann auch noch ordentlich krachen lassen. Aber ein paar finanziell gut genährte Ösis werden schon fündig werden.

  • Fritz Trözter am 05.12.2018 17:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klasse

    Bin gespannt auf die überschwänglich positiven Berichte der täglichen Nutzer zur Arbeit. Vor allem der 60.000 Euro Varianten....

Die neuesten Leser-Kommentare

  • onkelKAY am 09.12.2018 02:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heck und front

    Tesla muss aufhören billig LED leuchten am Fahrzeug zu montieren!

  • Sender am 07.12.2018 17:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das nenne ich Zukunft.

    Das Design ist absolute Spitze für einen Malwettbewerb des Kindergartens. Auch die Platzverhältnisse sind sicher familientauglich und Ersatzteile in jedem gut sortiertem Supermarkt zum Spottpreis zu haben!

  • Shakes Beer am 07.12.2018 08:27 Report Diesen Beitrag melden

    viel zu teuer

    60.000 für so einen Krapfen? Da lege ich noch 5.000 drauf und hab einen 8 Zylinder :-D

    • Sender am 07.12.2018 17:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Shakes Beer

      Oder 5000 weniger und Sie bekommen noch immer ein Auto.

    einklappen einklappen
  • Fahrer am 07.12.2018 06:32 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht zu ende gedacht

    Nach ein paar Jahren kostet der allfällige Ersatz der Batterien ca. 20000 Euro. Alles in allem kostet das Auto 60000 Euro. Die Entsorgung der Batterien ist hierbei aber noch nicht wirklich geregelt. Der Strom für dieses und ähnliche Fahrzeuge kommt auch nicht einfach nur aus der Steckdose...

  • harald am 06.12.2018 12:07 Report Diesen Beitrag melden

    nachhaltig dem Untergang entgegen

    Die Elektroautos werden wahrscheinlich nachhaltig hunderttausende Arbietsplätze in Europa vernichten wenn die Marktddurchdringung immer höher werden wird.