Teil 1

08. April 2019 14:08; Akt: 08.04.2019 14:18 Print

Das sind die besten Freiluft-Hotspots in Wien

Hier können Sie im Frühling bereits den Sonnenuntergang in entspannter Atmosphäre genießen.

 (Bild: iStock)

(Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die ersten längeren Tage und angenehm temperierten Abende kommen gerade auf uns zu. In Wien gibt es zahlreiche Möglichkeiten, dem Lauf der Sonne zu folgen und dabei in relaxter Atmosphäre den Tag ausklingen zu lassen. Hier stellen wir Ihnen ein paar Frühlings- (und Sommer)Hotspots vor.

Umfrage
Mögen Sie Rooftop Bars?
50 %
50 %
0 %
Insgesamt 6 Teilnehmer

Klyo

Hipp, minimalistisch und urban - in den Räumlichkeiten der Urania gelegen, hat man einen wundervollen Ausblick über den Donaukanal. In der Speisekarte finden sich regionale Inhalte und natürliche Zutaten. Frühstück gibt es den ganzen Tag.

Restaurant Johann im Kursalon

Die große Terrasse bietet einen ungetrübten Blick in das grüne Idyll des Stadtparks. Hier lohnt es sich, nachmittags zu verweilen oder das abendliche Ambiente aufzunehmen. Gelegentlich finden dort Geburtstagsfeiern und andere (größere) Abendveranstaltungen statt. Man hat also die Wahl zwischen Beschaulichkeit und Action.

Donaumarina Restaurant

Etwas weiter nördlich gelegen, abseits vom Trubel der Stadt, liegt die perfekte Location für einen romantisch ruhigen lauen Frühlings- und Sommerabend und ein Dinner zu zweit oder eine Feierlichkeit mit besonderem Ambiente. Das Restaurant bietet eine gelungene Auswahl an Dinner-Spezialitäten als auch ein Frühstücks-Sortiment.

Blumenwiese

Das Lokal gibt es seit einem Jahr. Hippe Drinks, klassisches Fingerfood und Strand-Feeling mitten in Wien. Auf der Speisekarte stehen Burger, Salate, Smoothies und Cocktails.

Lamée Rooftop Bar

Direkt in der Innenstadt beim Stephansdom liegt die Dachterrasse des Hotels Lamée. Ein idealer Aussichtspunkt. Gelegentlich kann es aufgrund der geringen Ausmaße und des oftmals hohen Andrangs recht eng werden.

Ruby Marie

Der Garten der Bar ist täglich (bei Schönwetter) bis 22 Uhr geöffnet. Auch das Innere ist überzeugend. Es ist geprägt von urbanem, buntem Charakter mit Vintage-Flair.

Atmosphere

Von April bis September kann man täglich von 16 bis 1 Uhr eine außergewöhnliche Aussicht genießen. Bei Sonnenschein gibt es dort musikalische Hintergrundkulisse. Die D-Bar im Inneren wurde 2015 zur besten Hotelbar Österreichs gewählt.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.