Fluggastportal-Test

08. Januar 2019 14:48; Akt: 08.01.2019 16:13 Print

Diese Flüge sind am häufigsten verspätet

Das Fluggastportal "AirHelp" kommt zu einer ernüchternden Bilanz: Nur jeder dritte Flug ist pünktlich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei europäischen Verbindungen müssen Fluggäste sehr viel Geduld beweisen. Zwei Drittel der Flüge sind von Verspätungen oder Ausfällen betroffen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse des Fluggasthelfer-Portals, AirHelp. Rund ein Drittel davon hatte einen deutschen Ort als Start- oder Landeflughafen. In Österreich waren zwei Verbindungen besonders häufig verspätet. Bei Ryanair seien laut Airhelp Streiks der Billigfluglinie für Verzögerungen verantwortlich.

Sorgenstrecke zwischen Österreich und Portugal

Gäste, die von Österreich nach Portugal reisten, mussten besonders geduldig sein. Die Strecke von Wien nach Lissabon landete auf Platz 18 unter den 50 unpünktlichsten Verbindungen. 63 Prozent aller Verbindungen waren verspätet oder fielen aus. Auch von Wien nach London Gatwick dauert es oft länger. 59 Prozent der Flüge waren sogar ganz von Ausfällen betroffen.

Die meisten Probleme auf dem Weg nach Griechenland

Die meisten Probleme gab es auf Flügen Richtung Griechenland. 2018 gab es zwischen London-Gatwick und Mykonos auf mehr als drei Vierteln aller Flüge Verspätungen. Verbindungen zwischen Lissabon und Rom-Campini führen mit 74,3 Prozent die unerfreuliche Rangliste an. Auch zwischen Lissabon und Brüssel gab es 74 Prozent Verspätungsanteil.

In der Bildstrecke finden Sie die Top-10-Spitzenreiter unter den Verspätungen und unten die Top 10 - 20:

11. Catania-Fontanarossa - Zürich mit 65,7%
12. Catania-Fontanarossa - Zürich mit 65,3%
13. Paris Orly - Stockholm Arlanda mit 65%
14. Bologna - Berlin-Schönefeld mit 64,9%
15. Warschau - Swartnoz mit 64,7%
16. Swartnoz - Warschau mit 64,1%
17. Bergamo - Hamburg mit 63,3%
18. Wien-Schwechat - Lissabon mit 63,1%
19. Tiflis - Warschau mit 62,9%
20. Basel-Müllhausen - Manchester mit 62,3%

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: