Drohnen-Bilder

27. August 2018 13:19; Akt: 27.08.2018 13:19 Print

Diese Pools sehen von oben aus wie Kunstwerke

Der deutsche Fotograf Stephan Zirwes hat mit einer Drohne Pools fotografiert. Die entstandenen Bilder sehen aus wie kunstvolle Gemälde.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Stephan Zirwes ist ein deutscher Fotograf aus Stuttgart. In seiner Serie "Pools" zeigt er öffentliche Schwimmbäder aus der Drohnen-Perspektive – auch um auf den freien Zugang zu Wasser hinzuweisen.

Umfrage
Gefallen Ihnen die Drohnen-Bilder von Pools?
0 %
0 %
0 %
100 %
Insgesamt 1 Teilnehmer

Pools aus Europa

In der Serie sind Pools aus Deutschland, Italien und Island zu sehen, einige in der klassischen rechteckigen Form und andere mit spezielleren Grundrissen oder in Kreisform. Alle Pools werden von oben fotografiert. In der Nachbearbeitung nimmt Zirwes ein Stück des Bodens, der den Pool umgibt, und erstellt damit einen gleichmäßigen Hintergrund.

Zirwes möchte mit seiner Pool-Serie auf die Wichtigkeit von Wasser und den freien Zugang dazu aufmerksam machen. Er ist gegen den Gebrauch von Trinkwasser in privaten Swimmingpools und wehrt sich gegen Eintrittsgebühren bei Schwimmbädern, die zuvor gratis waren. "Ich verurteile die Privatisierung von Wasser." sagt Zirwes gegenüber dem Online-Magazin "Dezeen".

Erst Helikopter, dann Drohne

Die ersten Fotos der Serie entstanden im Jahr 2000, damals noch mit einem Helikopter. "Ich zeige gerne eine neue Perspektive auf." sagt Zirwes. "Damals gab es noch nicht so viele Bilder aus der Vogelperspektive wie heute." Die neusten Fotos entstehen alle mit einer Kameradrohne.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mst)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.