House of Rock

08. September 2018 05:00; Akt: 07.09.2018 21:12 Print

Diese verlassene Villa hat sogar einen Wasserfall

Das House of Rock in Alabama war einst Schauplatz rauschender Feste. Heute ist es verlassen und überwachsen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das majestätische Haus in Birmingham im US-Staat Alabama wurde 1963 erbaut. Die Besitzer wünschten sich ein tropisches Paradies, in dem sie regelmäßig Gäste unterhalten und große Partys feiern konnten.

Umfrage
Hätten Sie gerne einen Wasserfall in Ihrem Traumhaus?
64 %
14 %
14 %
8 %
Insgesamt 14 Teilnehmer

Ein ganzes Zimmer für Vögel

Das Haus hat fünf Schlafzimmer, fünf Bäder, zwei Küchen, mehrere Wohnzimmer und Partyräume sowie ein ganzes Zimmer für Vögel, das Hobby des damaligen Hausbesitzers und Auftraggebers. Er verstarb 2008, seine Frau 2012. Seitdem steht das Haus leer.

Erforscht hat es nun ein Fan verlassener Häuser, der im Internet als Abandoned Southeast auftritt. Seinen Spitznamen hat das House of Rock übrigens nicht wegen des Lebensstils seiner Besitzer, sondern eben auch wegen der Berichte von Abandoned Southeast, der von der steinigen Grotte und dem Wasserfall begeistert war.

Ein Wasserfall zum Pool

"Das Haus ist jetzt seit etwa sechs Jahren verlassen, trotzdem sind einige der Pflanzen darin noch nicht verrottet. Ich glaube, einst wurden hier rauschende Feste gefeiert. Das Beste ist aber der Wasserfall, von dort konnte man in den Pool springen", sagte Abandoned Southeast gegenüber Medien.

"Ich bin eigentlich nur auf das Haus aufmerksam geworden, weil die Leute in der Gegend vom japanischen Garten geschwärmt haben – er könne den botanischen Gärten Konkurrenz machen, und viele Besucher seien nur dafür gekommen."

Das Haus wurde kürzlich verkauft und soll nun renoviert werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mst)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.