Riverrun

10. August 2018 05:00; Akt: 08.08.2018 15:52 Print

Kaufen Sie ein Schloss aus "Game of Thrones"

Das Gosford Castle war Drehort für "Game of Thrones". Die Burg, in der einige der grausamsten Szenen gedreht wurden, könnte Ihnen gehören.

Das Gosford Castle in Nordirland war Schauplatz der dritten Staffel von "Game of Thrones". (Video: Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Gosford Castle befindet sich in Armagh, einer Ortschaft in Nordirland. Es wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von Archibald Acheson gebaut, dem 2. Earl von Gosford. Im Zweiten Weltkrieg beheimatete es Soldaten. Bekannt ist es aber vor allem als Schauplatz der TV-Serie "Game of Thrones".

Umfrage
Würden Sie gern in einem Schloss wohnen?
47 %
21 %
0 %
11 %
21 %
Insgesamt 19 Teilnehmer

Riverrun und Schauplatz grausamer Szenen

Das Schloss ist in der Serie Riverrun der Hauptsitz der Familie Tully. Achtung, es folgen Spoiler: Das Schloss befindet sich in der Szene, in der Robb Stark Rickard Karstark wegen Verrates enthauptet, im Hintergrund. Ferner ist es Schauplatz einer der grausamsten Szenen in einer blutrünstigen Serie.

Im Gosford Castle wurden auch die Szenen für die "Rote Hochzeit" gedreht, bei der eine ganze Reihe von Hauptfiguren hingerichtet werden, darunter auch Robb Stark, der König des Nordens, und seine Mutter Catelyn.

Nur Teile des Schlosses zu verkaufen

Es steht nicht das ganze Schloss zum Verkauf: Angeboten wird die eine Hälfte, in der sich sechs neue Apartments mit drei bis fünf Schlafzimmern befinden. Potenzielle Käufer können ab 500.000 Pfund mitbieten – das ist immer noch günstiger als der Durchschnittspreis für Wohneigentum in London.

Die Apartments umfassen durchschnittlich 325 Quadratmeter, einige haben eine Dachterrasse. Platz für Aktivitäten draußen gibt es übrigens auch genug: Um das Schloss befinden sich 2,38 Quadratkilometer Wald- und Wiesenfläche.

Aber Achtung: Es gibt zwar diverse Kamine, aber keine Zentralheizung. Wer es durch die frostigen irischen Winter schaffen will, muss entweder viel heizen oder Extra-Decken mitbringen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mst)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.