Hoch über der Goldküste

28. August 2018 08:03; Akt: 28.08.2018 09:11 Print

Das letzte Haus von Udo Jürgens steht zum Verkauf

Elfeinhalb Zimmer, 460 Quadratmeter Wohnfläche, Seeblick. Das sind die Eckdaten zur Villa Bellavista von Udo Jürgens. Sie steht zum Verkauf.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als Udo Jürgens im Dezember 2014 im Alter von 80 Jahren starb, hinterließ er ein geschätztes Vermögen von über 50 Millionen Euro und mehrere Liegenschaften – darunter zwei Villen in der Schweiz. Eine wurde bereits verkauft, die Villa Bellavista inm Bezirk Meilen ist aktuell ausgeschrieben. Preis? Geheimsache. Laut "Tages-Anzeiger" hat Udo Jürgens’ Sohn jedoch einen möglichen Verkaufspreis von 15 Millionen Franken (13,1 Mio. Euro) veranschlagt.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen das letzte Zuhause von Udo Jürgens?
32 %
0 %
14 %
27 %
27 %
Insgesamt 22 Teilnehmer

Für diesen stolzen Batzen bekommt der neue Besitzer jedoch auch einiges an Luxus geboten. So verfügt die Villa Bellavista über 11,5 Zimmer auf 460 Quadratmetern, sie hat einen Indoorpool mit Gegenstromanlage und Wellnessbereich, einen Lift, Klimaanlage und natürlich ist das Grundstück und das Haus mit Kameras und einer Alarmanlage gesichert.

"20 Minuten" konnte mit David Hauptmann, dem Chef von Nobilis Estate, der Maklerfirma, die mit dem Verkauf betraut wurde, über das Anwesen von Udo Jürgens sprechen.

Herr Hauptmann, was macht die Villa Bellavista einzigartig?

Die Villa ist wie auf einer Wolke, hoch über dem Zürichsee positioniert. Der 180-Grad-Blick ist mal unglaublich. Hinzu kommt, dass die Villa mit sehr viel Geschmack totalsaniert wurde, unter Wahrung vieler schöner historischer Details. Die Kombination aus Klasse, Luxus und Lage ist hier sehr stimmig

Was sind die Highlights des Hauses?

Die Seesicht von allen Räumen aus, die wundervolle Küche, der Pool mit Gegenstromanlage, die schönen Bäder, mehrere Ankleiden, die Buntglasfenster, die wunderschönen Einbauten – ich könnte Ihnen da eine ganze Seite füllen.

Welche Details im Ausbau stammen aus der Feder von Udo Jürgens?

Die Villa wurde sehr persönlich und mit viel Stilsicherheit auf den neusten Stand gebracht.

Wie wichtig ist der Name Udo Jürgens für den Verkauf?

Es geht schlussendlich um die Villa – und diese ist eine seltene Gelegenheit.

Kennen Sie die Lieblingsorte von Udo Jürgens im Haus?

Die Villa regt zum Lustwandeln an – es gibt so viele schöne Orte im und um das Haus. Ich denke, dass es Udo Jürgens ähnlich gegangen ist.

Was soll die Villa kosten?

Dazu möchte ich mich nicht direkt äußern. Nur so viel: Der Preis ist angemessen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lme)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.