Hättest du es gewusst?

04. Juli 2019 17:43; Akt: 04.07.2019 17:46 Print

Warum es gut ist, wenn du täglich dein Bett machst

Bett machen lohnt sich! Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass Leute, die täglich ihr Bett machen, glücklicher sind. Und das hat einen guten Grund.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Morgen das Bett machen? Viele Menschen sind dafür in der Früh schlicht noch zu müde und verzichten darauf.

Umfrage
Machen Sie das Bett?

Aber es lohnt sich! Laut einer aktuellen Untersuchung sind Menschen, die am Morgen ihr Bett brav machen, glücklicher als andere.

"Zustand des Bettes ist Zustand des Gehirns"

Denn Personen, die jeden Morgen ihr Bett machen, treiben häufiger Sport und starten daher fitter in den Tag. "Der Zustand ihres Bettes ist der Zustand ihres Gehirns", so Autorin Karen Miller.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mopsi am 05.07.2019 03:48 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    Ich arbeite auch ,stehe früh genug auf und mache täglich das Bett...alles eine Frage der Einteilung der Zeit

  • Dibelka am 11.07.2019 22:15 Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Bettenmachen ist genauso unnötig wie Socken oder Unterhosen bügeln. Hab ich echt wichtigeres zu tun.

  • Hausmasta am 04.07.2019 20:03 Report Diesen Beitrag melden

    Bett

    Nur Asoziale verlassen das Haus ohne das Bett zu machen! Das ist wie Pinkeln ohne zu spülen! Aber ein zngemachtes Bett - da schaut die restliche Wohnung sicher ebenso aus!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Dibelka am 11.07.2019 22:15 Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Bettenmachen ist genauso unnötig wie Socken oder Unterhosen bügeln. Hab ich echt wichtigeres zu tun.

  • Mopsi am 05.07.2019 03:48 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    Ich arbeite auch ,stehe früh genug auf und mache täglich das Bett...alles eine Frage der Einteilung der Zeit

  • Sonia am 04.07.2019 21:45 Report Diesen Beitrag melden

    falsch

    Es ist anders herum. Menschen die viel Freizeit haben und deshalb sich die Zeit nehmen können ihr Bett zu machen, sind natürlich glücklicher als die durchschnittliche arbeitende Bevölkerung.

  • Hausmasta am 04.07.2019 20:03 Report Diesen Beitrag melden

    Bett

    Nur Asoziale verlassen das Haus ohne das Bett zu machen! Das ist wie Pinkeln ohne zu spülen! Aber ein zngemachtes Bett - da schaut die restliche Wohnung sicher ebenso aus!

    • Dibelka am 11.07.2019 23:02 Report Diesen Beitrag melden

      Pinkeln ohne spülen

      Pinkeln ohne spülen geht vollkommen in Ordnung, unter der Dusche ;)

    einklappen einklappen