Übervoller Parkplatz

08. November 2018 16:12; Akt: 09.11.2018 09:34 Print

Stau-Wahnsinn bei Designer Outlet Parndorf

Seit sieben Uhr Früh herrscht Chaos im Burgenland. Shopping-Liebhaber hoffen auf Schnäppchen.

Mitarbeiter versuchen die Pkws auf Parkplätze zu lotsen.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Parkplätze sind bis auf den letzten Platz voll. Unzählige Pkws kreisen eine gefühlte Ewigkeit und hoffen darauf, dass jemand in seinen Wagen steigt und die Heimreise antritt. Mehrere Mitarbeiter lotsten die heranstürmenden Massen so gut wie es geht in die richtigen Gegenden. Auch die Polizei versuchte im Verkehrschaos für Ordnung zu sorgen.

Der ÖAMTC meldet derzeit für die Ostautobahn Budapest Richtung Wien: Zwischen Autobahnknoten Flughafen Wien-Schwechat und AS Prater gibt es stärkeres Verkehrsaufkommen. Und: Zwischen AS Parndorf und Autobahnknoten Bruckneudorf in beiden Richtungen Stau, bitte vorsichtig fahren, die Situation dauert voraussichtlich noch den ganzen Tag lang an, LateNight Shopping Parndorf.

Einkaufswahnsinn vor Weihnachten geht los

Der Grund für den großen Andrang ist das berüchtigte "Late Night Shopping". Ab 8 Uhr öffneten die Shops ihre Tore und schließen erst wieder um 21 Uhr. Besonderes Schmankerl: Kunden haben die Möglichkeit, Rabatte von bis zu 80 Prozent zu ergattern.


Volle Parkplätze im Designer Outlet

Da möchte man doch nichts dem Zufall überlassen - dachten sich viele. Denn bereits seit sieben Uhr stehen die Menschen am Donnerstag vor den Shops Schlange.

Besonders geübte Shopper nahmen sogar Liegestühle zu dem Event mit. Sie wussten anscheinend bereits, was sie im Designer Outlet erwartet...

Einkaufswahnsinn vor Weihnachten geht los

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(slo)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ferdl am 08.11.2018 16:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frechheit für die Leute in der Umgebung.

    Es ist einfach unfassbar sowas. Ich Weiß für Österreich und die Wirtschaft gut aber wenn man direkt betroffen ist und in der Umgebung wohnt hasst man es einfach. Man kommt nirgends hin und steht nur im Stau. Es sollte mal bald eine besseres Verkehrskonzept her wenn jetzt noch zwei weitere Shopping Tempels geplant sind. Lg ein direkt Betroffener

    einklappen einklappen
  • Ss am 08.11.2018 17:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seltsam..

    Was an einem normalen Wochenarbeitstag die Leut Zeit haben einkaufen zu gehen. Davon sind viele sicher die sozialen armen Fälle, die lt Opposition unter der neuen Regierung kein Geld mehr haben

    einklappen einklappen
  • Gerlinde am 08.11.2018 16:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gekünstelte story

    Das einzige medium das von dem stau chaos spricht is hier. Bin eben dran vorbei gfahrn, nicht viel mehr verkehr als sonst! Was der tägliche stau vom knoten prater bis zum knoten schwechat mit parndorf das gut 30 km weg is zu tun hat versteht wohl auch nur der verfasser...

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • S. Freud am 09.11.2018 08:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tellerrand

    Wieso regt sich hier jeder auf? Dass die BESUCHER von Parndorf uns Geld bringen ist wohl allen wurscht?!

    • Horst am 09.11.2018 09:13 Report Diesen Beitrag melden

      Rummpelbock

      Ich fahr erst hin wenns dort einen Media Markt oder Saturn giebt weil dann sind wir nicht mehr von Wien abhängig ?!?!

    einklappen einklappen
  • Leonie Waldorff-Hochsteiner am 09.11.2018 08:03 Report Diesen Beitrag melden

    Pandrof

    Dorthin fahren ohnenhin nur Proleten mit schlechtem Geschmack. Die besserverdienenden Wiener legen ein Shopping Wochenende in London, New York oder Mailand ein. Die dort angebotene Kleidung hat wenigstens Klasse.

  • Christian am 09.11.2018 07:44 Report Diesen Beitrag melden

    Einfach zum Nachdenken

    Die Ostmillionãre die mit Ihren Luxusautos anreisen, müssen die zig Milliarden EU Förderungen doch irgendwo aus geben!

    • Erich Menon am 09.11.2018 07:55 Report Diesen Beitrag melden

      Millionäre?

      Und dann müssen sie Schnäppchen (fürchterlicher, RTL-Deutscher Ausdruck) kaufen? Wird mit den Millionen doch nicht so weit her sein. Und den teutonischen Protzschlitten gibts auf Abstottern.

    einklappen einklappen
  • Dudi am 09.11.2018 07:07 Report Diesen Beitrag melden

    Umwelt

    Ja der Konsument bestimmt wo es lang geht. Das ist ein ökologischer Wahnsinn. Bin gespannt wann die Leute zur Vernunft kommen. Aber dann wird es zu spät sein. Dann hat jeder das 1000. Billigssdorfer Tshirt daheim und die 100. Jean Aber umwelttechniscj und menschlich haben wir die letzte Ressource verschwendet.

  • wolf198 am 09.11.2018 07:05 Report Diesen Beitrag melden

    Käufer Intelligenz

    Für Outlet Shops haben viele Firmen eigene Produktionen. Die Käufer glauben Sie kaufen teure Ware stark verbilligt! Auch bei 80% vom ausgewiesenen Originalpreis haben die für Ladenhüter noch Gewinne! Wahnsinn was man den Leuten alles aufschwätzen kann!

    • Christian am 09.11.2018 07:49 Report Diesen Beitrag melden

      Geiz ist Geil?

      Das verstehen die doch oft sehr einfach gestrickten Käufer nicht. Die stellen sich auch noch stundenlang an!

    einklappen einklappen