Diebstahlsanzeige erstattet

17. Juni 2019 07:41; Akt: 17.06.2019 07:57 Print

Mann vergisst, dass er Auto hergeborgt hat

Ein Mann erstattete Anzeige bei der Polizei - sein Auto war gestohlen worden. Dabei vergaß er, dass er es nur hergeborgt hatte.

Ein Klagenfurter (36) meldete sein Auto als gestohlen. Dabei hatte er es selbst hergeborgt. (Symbolfoto) (Bild: iStock)

Ein Klagenfurter (36) meldete sein Auto als gestohlen. Dabei hatte er es selbst hergeborgt. (Symbolfoto) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Sonntag in der Zeit zwischen 3 und 17 Uhr wurde gemeldet, dass "bisher unbekannte Täter" ein vor einem Wohnhaus in Klagenfurt abgestelltes Auto gestohlen hatten.

Dabei handelte es sich um einen Suzuki Grand Vitara im Wert von mehreren zehntausend Euro. Laut Angaben des Besitzers, einem 36-jährigen Klagenfurter, war das Auto versperrt gewesen.

Um 20.20 Uhr meldete er dann jedoch der Polizei, dass er sich nun erinnern könne, das Auto hergeborgt zu haben. Es sei ein falscher Alarm gewesen. Das Auto befindet sich wieder in seinem Besitz.

Die Bilder des Tages >>>

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nachbar am 17.06.2019 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Sicher

    Er will jetzt die Person schützen, welche es unbefugt in Betrieb genommen hat.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Nachbar am 17.06.2019 08:43 Report Diesen Beitrag melden

    Sicher

    Er will jetzt die Person schützen, welche es unbefugt in Betrieb genommen hat.