Rätsel in Kärnten

24. August 2018 16:06; Akt: 24.08.2018 16:12 Print

Stark verweste Leiche mit Knochenbrüchen gefunden

Am Donnerstag fanden zwei Servicetechniker unter einem Sendemast einer Mobilfunkanlage in Klagenfurt eine Leiche. Ermittlungen laufen.

Die Polizei ermittelt im Leichenfund. (Bild: imago stock & people)

Die Polizei ermittelt im Leichenfund. (Bild: imago stock & people)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die gefundene Leiche war bereits stark verwest. Die Sandalen des bis dahin Unbekannten befanden sich in unmittelbarer Nähe der Aufstiegsleiter zum Sendemasten. Bei der anschließend gerichtlich angeordneten Obduktion wurde festgestellt, dass die Leiche mehrere Knochenbrüche aufwies. Diese stammen von einem Sturz aus großer Höhe.

Die genaue Todesursache ist derzeit nicht bekannt und wird erst durch weitere gerichtsmedizinische Untersuchungen in den nächsten Tagen festgestellt werden. Hinweise auf ein Fremdverschulden wurden nicht festgestellt. Ein genauer Todeszeitpunkt konnte auf Grund der starken Verwesung nicht festgelegt werden.

Von Beamten der Tatortgruppe des Landeskriminalamts wurde die Identität des Toten geklärt. Es handelt sich um einen 25-jährigen Mann aus Klagenfurt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • murksi am 24.08.2018 17:01 Report Diesen Beitrag melden

    Aus Klagenfurt?

    Das ist alles? Sehr spärlich die Info,ist er denn niemand abgegangen?

  • Knut Randauch am 25.08.2018 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    Klingt nach

    raufgeklettert und runter gefallen.

  • kreereiwa am 25.08.2018 19:15 Report Diesen Beitrag melden

    sehr schwierig ...

    hier einen Kommentar abzugeben, ich hab´s daher aufgegeben.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • kreereiwa am 25.08.2018 19:15 Report Diesen Beitrag melden

    sehr schwierig ...

    hier einen Kommentar abzugeben, ich hab´s daher aufgegeben.

  • Knut Randauch am 25.08.2018 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    Klingt nach

    raufgeklettert und runter gefallen.

  • murksi am 24.08.2018 17:01 Report Diesen Beitrag melden

    Aus Klagenfurt?

    Das ist alles? Sehr spärlich die Info,ist er denn niemand abgegangen?