Messer-Mann

28. Juli 2016 20:20; Akt: 04.08.2016 03:40 Print

Zimmermädchen mit Mord gedroht: Anzeige

Polizei ermittelte gegen einen 20-Jährigen wegen gefährlicher Drohung.

 (Bild: Fotlia)

(Bild: Fotlia)

Fehler gesehen?

Polizei ermittelte gegen einen 20-Jährigen wegen gefährlicher Drohung.
Morddrohung in Kärnten: Am Mittwoch Nachmittag unterhielten sich ein 20-jähriger Asylwerber aus Afghanistan und ein 37-jähriges Zimmermädchen in einer Unterkunft im Bezirk Spittal an der Drau. Das Gespräch war zunächst freundlich, das Zimmermädchen mit der Reinigung des Zimmers des Asylwerbers beschäftigt.

Messer-Drohung

Der 20-Jährige ging in weiterer Folge in ein anderes Zimmer und bereitete sich eine Mahlzeit zu. Kurz darauf ging er am gegenüberliegenden Raum vorbei, in dem sich das Zimmermädchen aufhielt. Der Mann hatte ein Messer in der Hand, drehte sich zu der 37-Jährigen um und drohte ihr, sie umzubringen.

Das Zimmermädchen war schockiert und fragte ihn, ob er dies ernst meinte. Daraufhin lachte der Mann und verschwand im Gang. Nach Dienstschluss erzählte die Frau der Unterkunftgeberin den Vorfall. Diese erstattete die Anzeige bei der Polizei.

Der 20-Jährige wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: