"Supertalent"

05. November 2018 05:30; Akt: 07.11.2018 19:09 Print

Bohlen hackt im TV auf Torpedo-Achi hin

Reality-TV-Freak Achi Satorovic (28) versuchte erneut sein Glück, diesmal beim "Supertalent" - und ohne "Mr. Torpedo" auszupacken.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ach, Achi! Der Reality-TV-Freak aus Munderfing (OÖ) hat schon wieder tief blicken lassen. Zwar nicht so tief wie bei der Nackt-Datingshow "Adam sucht Eva", wo er anno 2015 mit "Mr. Torpedo" (sein bestes Stück) in die Südsee eintauchte, für Wellen reichte sein – nun ja – Tanz beim RTL-Supertalent dennoch.

"Hast du nix zu tun?", fragte Bruce Darnell nach der gottlob jugendfreien Darbietung. Dieter Bohlen hatte die Antwort: "Was soll er machen? Er hat ja keine Alternative. Wenn Paprika hohl ist, kannst du da Hackfleisch rein machen. Aber bei ihm? Er kann nix, da ist es schwierig." Rumms.

Achi zu "Heute": "Dieter ist mir egal. Ich verarsche ja auch andere Leute, somit muss ich auch einstecken können." Außerdem, so der 28-Jährige, "kann ich über mich selbst lachen". Das hilft über sein "Supertalent"-Aus hinweg.

Einstweilen bäckt er kleinere Brötchen und verkauft in einem "Brezen Truck" – richtig – Brezeln. Neuerliche Entkleidung ist aber nicht ausgeschlossen: "Mr. Torpedo braucht immer wieder Frischluftkuren."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(awe)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Eva D. am 05.11.2018 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    selber schuld

    Denn er blamiert sich immer wieder selbst. Einfach nur fremdschämen.

  • Börny Geitner am 05.11.2018 11:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kopfschüttel..

    Ein neues Aushängeschild für Österreich..

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Börny Geitner am 05.11.2018 11:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kopfschüttel..

    Ein neues Aushängeschild für Österreich..

  • Eva D. am 05.11.2018 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    selber schuld

    Denn er blamiert sich immer wieder selbst. Einfach nur fremdschämen.