Klimaschutz

24. Mai 2019 05:31; Akt: 23.05.2019 21:17 Print

Greta vier Tage in Wien und bei Klima-Demo

von A. Duric - Nicht nur beim "R20 Austrian World Summit" kommende Woche hat Klima-Aktivistin Greta Thunberg einen großen Auftritt: Am 31. Mai ist die 16-Jährige beim "Fridays for Future"-Streik mit dabei.

Greta Thunberg demonstriert am 31. Mai in Wien.
 (Bild: fridays for future vienna)

Greta Thunberg demonstriert am 31. Mai in Wien. (Bild: fridays for future vienna)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vier Tage lang macht sich Greta Thunberg in Wien für den Klimaschutz stark – und geht dafür auch bei uns auf die Straße. "Greta wird kommenden Freitag mit unserem Demozug mitmarschieren und die Abschlusskundgebung halten", so Katharina Schneider von "Fridays for Future Vienna" zu "Heute".

Umfrage
Sind Sie ein Fan von Greta Thunberg?

Unter dem Motto "Keine Zukunft auf einem toten Planeten"
geht es beim Streik mit "Klima-Pipi" vom Heldenplatz über den Ring zum Schwarzenbergplatz.

Weltweite Klimastreike

Doch bereits vor Thunbergs Ankunft wird fleißig demonstriert: In mehr als 118 Ländern findet der zweite weltweite Klimastreik statt. In Wien geht es um neun Uhr am Heldenplatz los. "Wir fordern die Ausrufung des Klimanotstands", so Schneider.

In Wien waren bei der ersten weltweiten Demo 30.000 Leute dabei. Übrigens: Wer Klima-Star Greta noch vor der großen Demo sehen möchte, hat am "Climate Kirtag" (28.5.) die Chance dazu. "Heute" verlost 1 x 2 Tickets für die VIP-Area. Gewinnen auf heute.at

Schwarzenegger und Thunberg bei Klimagipfel in Wien

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Redmi am 24.05.2019 06:26 Report Diesen Beitrag melden

    Alles klar

    Ich kann sie nicht mehr sehen. Dieses nachweislich inszenierte Theater wird langsam unerträglich. Zur Erinnerung: Klimawandel gab es immer wieder in der Zeitgeschichte - auch ohne menschliches Einwirken... Wir können eigentlich nur wenig an dem Wandel beeinflussen. Das ganze hat sich zu einem Politikum und zu Gunsten der Grünen entwickelt und leider nur wenige checken das...

    einklappen einklappen
  • Sara am 24.05.2019 06:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sie wird doch nicht....

    Reist sie zu Fuss oder mit dem Fahrrad an?

    einklappen einklappen
  • zachaeus am 24.05.2019 05:55 Report Diesen Beitrag melden

    Warum

    ist sie nicht schon vorige Woche gekommen? War es ihr da zu kalt? Da warten wir halt bis Ende Mai, bis dahin wird sich das Klima schon wieder wandeln und erwärmen, gell?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Stolz, Gerhard am 24.05.2019 22:30 Report Diesen Beitrag melden

    Immer nur fordern, fordern, fordern.

    Selbst was machen, was nichts kostet und sofort umsetzbar ist: Schüler sollten aufs bringen mit dem Auto, auf den Schulbus usw. verzichten. Laufen wie die Generationen früher, auch viele Kilometer weit. Sie haben sowieso zu wenig Bewegung!

  • Desert Eagle am 24.05.2019 12:00 Report Diesen Beitrag melden

    Es war schon wärmer auf unserem

    Planeten. Unter den zurückgewichenen Alpengletschern fand man 12.000 Jahre alte Spuren von Siedlungen, Ackerbau und Viehzucht bis in knapp 3000m Höhe. Auf den Parkplätzen an der Glocknerstraße sind entsprechende Schautafeln aufgestellt. Aber damals gab es keine Autos, Industrie und an Abgasen nur den Hausbrand von ein paar 100.000 Menschen.

  • Korbi am 24.05.2019 11:58 Report Diesen Beitrag melden

    Sie schaut aus, als hätte sie

    das Down Syndrom. Ich kann dieses Mädchen nicht ernst nehmen.

    • Censorship am 28.05.2019 12:39 Report Diesen Beitrag melden

      @Plagiat

      Ich bezweifle, dass sie Korbi sind.... Es ist armselig den Nicknamen eines andern zu missbrauchen...

    einklappen einklappen
  • Hausmasta am 24.05.2019 11:50 Report Diesen Beitrag melden

    Verlogen

    Einreiseverbot für diesen häßliches Besen!! Und die Eltern von Kids, die die Schule schwänzen, gewaltig zur Kassa bitten! Alle sind für Klimaschutz, haben aber PC, TV, Handys, rauchen, fahren mit dem Auto oder eBikes und fliegen um die Welt oder zumindest in Urlaub!

  • Censorship am 24.05.2019 10:41 Report Diesen Beitrag melden

    Klimabilanz "Greta".. Katastrophe...

    Die Ökoextremista wandert nach Österreich, oder fährt mit dem Rad??