Brennendes Fahrzeug

13. Juni 2019 19:07; Akt: 13.06.2019 20:22 Print

Nova Rock Festival sorgt für ordentlich Stau

Wegen eines brennenden Fahrzeugs musste die A4 Ostautobahn teilweise gesperrt werden. Es bildete sich heftiger Stau.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie der ÖAMTC meldet, musste die A4 Ostautobahn zwischen Göttlesbrunn und Fischamend kurz nach 17.30 Uhr gesperrt werden. Eine Fahrspur ging zwar 45 Minuten später wieder auf, es hatte sich jedoch ein fünf Kilometer langer Stau gebildet.

Umfrage
Waren Sie heuer auf dem Nova Rock?

Grund dafür war ein brennendes Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn. Bei der Anreise zum Nova Rock in Fahrtrichtung Ungarn kam es ab dem Flughafen Schwechat zu Verzögerungen. Die Anreise zum Festival dauerte etwa 20 Minuten länger. Vor der Abfahrt Nickelsdorf soll es bis Donnerstagabend keine Probleme gegeben haben.

Unfall bereits am Mittwoch

Bereits am Mittwoch hatten sich viele Menschen auf den Weg zum Festivalgelände gemacht. Dabei ereignete sich gegen 18.30 auf der B10 bei Nickelsdorf ein weiterer Unfall. Offenbar hatte sich ein PKW-Fahrer aus Deutschland verfahren. Als er zurück zum Gelände wollte, habe er auf einem Felsweg umgedreht, wie es von der LPD Burgenland hieß.

Dabei übersah er, als er wieder auf die Bundesstraße auffuhr, ein Zivilstreifenfahrzeug. Es folgte ein seitlicher Zusammenstoß, zwei Beamte wurden leicht verletzt.

Die Bilder des Tages >>>

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.