Limitierte Edition

06. Mai 2019 17:27; Akt: 07.05.2019 16:44 Print

Almdudler zeigt neu schwule Paare auf Etikett

Anlässlich der diesjährigen EuroPride-Veranstaltung bringt "Almdudler" eine limitierte Auflage mit homosexuellen Pärchen auf der Flasche auf den Markt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Markenzeichen von Almdudler ist seit jeher ein Trachtenpärchen. Doch weil Almdudler 2019 erneut offizieller Partner der "EuroPride" (1.-16. Juni in) Wien sein wird, wartet das Unternehmen mit einer Überraschung auf.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen das Almdudler-Design für die "EuroPride 2019"?

In einer limitierten Auflage werden homosexuelle Paare die Flaschen zieren. Das herkömmliche Pärchen wird in der "Pride Edition" also durch zwei Männer oder zwei Frauen im typischen Almdudler-Look ersetzt. Das Etikett wird die Farben des Regenbogens tragen.

Thomas Klein freut sich, dass sein Unternehmen ein Zeichen für Gleichberechtigung und Toleranz setzen wird: "Hier geht es um Liebe, Offenheit, Zusammengehörigkeit, Geselligkeit und Miteinander". Er will sich "lautstark für Toleranz und Respekt gegenüber allen Mitmenschen" einsetzen.

Ab 7. Mai wird die limitierte Edition bei verschiedenen Gastronomen erhältlich sein. Auch übers Internet oder während der "EuroPride 2019" wird die Glasflasche zu erwerben sein.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mr)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Richard Rimser am 06.05.2019 17:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was noch

    Was noch. Haben wir auf der Welt keine anderen Probleme?

  • Fritz Trözter am 06.05.2019 17:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    In meiner Jugend schmeckte es besser. Bin schon vor ein paar Jahren auf andere Marke umgestiegen.

  • Kannitverstan am 06.05.2019 20:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es ist so weit

    Die Dekadenz hat uns voll im Griff.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Dagmar Rehak am 08.05.2019 01:10 Report Diesen Beitrag melden

    Will haben!

    Und wo kriegt man das her?

  • Truthloader am 07.05.2019 22:42 Report Diesen Beitrag melden

    in meiner Kindheit

    da war Almdudler ein super Getränk und kein sozial-politisches Getränk. Wers braucht der soll es so bekommen... Wir haben 2019, ich trinke es immer noch gerne und denke dabei an eine unbeschwerte Kindheit zurück.

  • Jones am 07.05.2019 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Nie wieder

    Absolut diskriminierend... die Figuren sind weiß, haben keinen Vollbart und tragen traditionelle Kleidung anstatt weltoffene und zeitkonformes kulturbedachtes Gewand. Haben eine ofgensichtliche geschlechtliche Bestimmung. Ein Skandal sondergleichen. Ich werde jetzt keinen Almdudler mehr trinken....

  • MW am 07.05.2019 10:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sinnlos

    Typisch Marketing :) Hauptsache Alle Gruppen befriedigen wollen, aber ganz ehrlich ändert lieber wieder die Rezeptur, sodass das Getränk wie früher schmeckt!

  • Beobachter am 07.05.2019 08:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Johann Nestroy

    "Die Welt steht auf kan Fall mehr lang".