"Dummes Huankind"

30. Januar 2019 13:50; Akt: 30.01.2019 16:18 Print

Sargnagels Twitter-Profil nach ESC-Eklat gesperrt

Stefanie Sargnagels Account ist auf Twitter nicht mehr auffindbar. Ihrer Ansicht nach hätten "hunderte Rechte" sie gemeldet.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachdem Österreichs ESC-Kandidatin bekannt gegeben wurde, twitterte Autorin Stefanie Sargnagel: "Österreich du dummes Huankind Ich kill dich".

Grund für die "Entrüstung" war wohl jener, dass der Satire-Act Hyäne Fischer nicht für den Songcontest berücksichtigt wurde. Sargnagel unterstützte die Sängerin im Vorfeld und wollte die Künstlerin in Tel Aviv sehen.

Nun wurde nicht nur der Tweet entfernt, sondern der komplette Account der Autorin gesperrt. Laut Sargnagel aus folgendem Grund: Es hätten sich "wieder hunderte feige Rechte gemeldet".

Kickl-Karikatur

Weshalb ihr Account genau gesperrt wurde ist, ist derzeit nicht klar. Auf Twitter selbst wird vermerkt, dass ein Profil gesperrt wird, wenn andere Nutzer melden, dass gegen die Regeln verstoßen wurde. Wenn ein User "Drohungen an andere sendet, kann er vorübergehend oder manchmal sogar für immer gesperrt werden", heißt es.

Vor Provokationen schreckt die Autorin weiterhin nicht zurück. Auf Facebook postete sie noch am Mittwoch eine Karikatur von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ), dass ihn beim Hitlergruß zeigt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(slo)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bitte nachdenken am 30.01.2019 16:24 Report Diesen Beitrag melden

    Katastrophe

    Eine geförderte Künstlerin, denn ohne Förderung kann die sicher nicht überleben. Alleine schon durch den Hitlergruß, egal mit welchem Politiker, sollte sie gesperrt werden. Und sowas lebt von meinen Steuergeldern, für sowas gehe ich arbeiten. Österreich - wo führt das hin?!

    einklappen einklappen
  • Kannitverstan am 30.01.2019 16:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ob man sie als

    Schriftstellerin bezeichnen sollte, wäre zu hinterfragen.

  • Ewald am 30.01.2019 16:42 Report Diesen Beitrag melden

    Vorschlag

    Es sollte die rechtliche Handhabe geschaffen werden, für so eine Besudelung der Heimat die Staatsbürgerschaft abzuerkennen.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Wosama am 30.01.2019 21:59 Report Diesen Beitrag melden

    Antiösterreicher

    In Graz wurden gerade 14 sogenannte Staatsverweigerer wegen Hochverrats für schuldig befunden. Die Richterin sprach von einem deutlichen Signal, daß staatsfeindliche Taten nicht toleriert werden. Tja, ich hoffe daß man gegen die staatsfeindlichen, öffentlichen Eskapaden einer Sargnagel ein ebenso deutliches Signal setzt.

  • Rudi Schmidt am 30.01.2019 21:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alles geht!

    Warum zeigt niemand diese Person an? zb.(Vernaderung,Verhetzung, Herabwürdigung des Staates Österreich und Beleidigung der Österreichischen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger)!

  • Sarg am 30.01.2019 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nagel

    Wenn wer eine Karikatur ist dann dieser Sargnagel.. Aber diese unbedeutende Person hat zumindest ihr Ziel erreicht.. sie kann öffentlich gegen die normalen Menschen hetzen und Österreich schlecht machen.

  • Thomas Neca am 30.01.2019 19:24 Report Diesen Beitrag melden

    2 Fragen nur?

    Account gesperrt? Wer ist jetzt das "Huankind"?

  • Cerebrum am 30.01.2019 19:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Marokko Experiment

    Dass sie auf ihrem Marokko Experiment nicht mal von marodierenden Marokkanern als Lustobjekt akzeptiert wurde hat die Frau Sprengnagel derartig frustriert dass sie nun auch noch ihre letzte funktionierende Synapse eingebüßt hat.