5 Tote

17. Mai 2019 05:31; Akt: 17.05.2019 06:30 Print

Zwei Überlebende sollen Sex-Sekten-Rätsel lösen

Neue Details zu den Toten der Sex-Sekte um Guru Torsten W. Übriggebliebene Mitglieder sollen nun helfen, die blutigen Rätsel zu lösen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die zu Fetisch-Spielen, Ritter-Fantasien, Kampfsport und sklavischer Demut neigende Gruppe bestand ursprünglich aus vier Männern und vier Frauen. Ein Mitglied (im Zivilberuf Lehrer) hatte sich bereits 2016 das Leben genommen.

Nun sind noch zwei männliche Mitglieder übrig – sie sollen der Polizei helfen, die Rätsel um die Armbrust-Morde in Passau und die zwei Leichen in Norddeutschland zu lösen. Die bayrische Kriminalpolizei verfolgt indes die Spur der Gruppe nach Österreich, wo die Tatwaffen erworben wurden.

Frage nach dem Motiv

Rätselhaft ist vor allem das Motiv der Taten. Der Anführer Torsten W. hatte zwar (wie seine Partnerin) neben seinem Sterbebett ein Testament abgelegt, daraus geht aber
auch nicht hervor, warum die Menschen sterben mussten.

Vor seinem Tod hat sich der angeblich mittellose Mann in einem feudalen Reiterhof eingemietet, dort wurde er rausgeworfen, weil er den Vermieter verprügelte. Die Polizei durchsuchte gestern das Haus von Torsten W. in Borod (Rheinland-Pfalz) und stellte "eine Vielzahl" von Unterlagen sicher.

Armbrust-Fall - Leichenfund in Wittingen

Was bisher geschah

Das Ritter-Anwesen des Armbrust-Fanatikers

Armbrust-Tote: Unsere Polizei soll jetzt helfen

Waren Armbrust-Tote Teil eines "Sex-Zirkels"?

Was machten Armbrust-Tote in Österreich?

Pfeilmorde in Passau mit Armbrüsten aus Österreich

Zwei weitere Leichen bei Pfeilmorden von Passau

Mann und Frau lagen Hand in Hand tot auf dem Bett

Zimmermädchen dachte, eine "Puppe" liege am Bett

3 Tote in Pension: In ihren Körpern steckten Pfeile

Blutpuppe, Waffen: Die kranke Welt der Sex-Sippe

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Siegfried am 14.05.2019 07:50 Report Diesen Beitrag melden

    Versäumnis

    Das spannenste versäumen die Hauptakteure leider, die Berichterstattung und speziell die Kommentare ?!

    einklappen einklappen
  • Waffeleisen am 14.05.2019 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr mysteriös

    Ich frage mich, wie man Pfeile mit einer Armbrust verschießt. Sind da nicht normalerweise Bolzen die Munition?

    einklappen einklappen
  • Black Channel am 15.05.2019 17:11 Report Diesen Beitrag melden

    Black Channel

    Nach neudeutscher Logik wird das sicher wieder den "Rechten" angedichtet.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Thomas Holzer am 17.05.2019 07:38 Report Diesen Beitrag melden

    Motiv der Taten

    Wieder ein Beweis dass Sex ohne Liebe in Depression und Frustration endet.

  • Mkoenig am 17.05.2019 07:25 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    Die Frage ist eher womit hBen sie das finanziert sind alle im arbeitsfaehigen alter Mir tun die Angehörigen leid hatten auch alle eine mutter

  • Schweizer Timer am 16.05.2019 12:41 Report Diesen Beitrag melden

    Habe keine Uhr.

    Wie spät ist es jetzt....?

  • Herr am 15.05.2019 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gerd

    Ich glaube, die wollten das nicht anders.

  • guztav ganz am 15.05.2019 18:59 Report Diesen Beitrag melden

    was bitte

    sind ritterfahnen?das hätte ich gerne erklärt.

    • Daniel am 15.05.2019 19:19 Report Diesen Beitrag melden

      Flaggen ?

      Also ich sehe nur die Flaggen von Georgien und Guernsey (Kanalinseln)

    einklappen einklappen