Korneuburg

09. Februar 2019 15:50; Akt: 09.02.2019 16:09 Print

55-Jährige starb nach Brand in ihrer Wohnung

Am Freitagabend kam es zu einer Tragödie in Niederösterreich. Ein Wohnhaus musste evakuiert werden.

 (Bild: Freiwillige Feuerwehr Korneuburg)

(Bild: Freiwillige Feuerwehr Korneuburg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei den Feuerwehren Korneuburg und Bisamberg gelangen am Freitag gleich mehrere Notrufe ein. Der Grund: Aus einer Wohnung stieg dichter Qualm.

Wohnhaus evakuiert

Als die Einsatzkräfte bei dem Wohnhaus ankamen, standen sie zunächst vor verschlossenen Türen. Die Feuerwehr musste diese aufbrechen. In der Wohnung fanden die Helfer die leblose Wohnungsbesitzerin. Sie wurde umgehend ins Krankenhaus. Doch jede Hilfe kam zu spät: Die Frau verstarb im Spital.

Das Wohnhaus musste evakuiert, da die Decke einzustürzen drohte. Insgesamt 13 Personen mussten ihre Wohnung verlassen. In einer Aussendung teilte die Feuerwehr mit, dass der Brand nach rund einer halben Stunde gelöscht werden konnte. Nach zwei Stunden konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnung.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(slo)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sicherheitsberater am 10.02.2019 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    der wievielte Brand

    ist der heuer schon ? Findet denn die Häufung in kurzer Zeit niemand seltsam ? Wehe es wären Flüchtlingsunterkünfte, da würde man sehr schnell den "rechten" die Schuld zuschieben, auch wenn sich dann herausstellt, daß es die Einwohner selbst waren !

  • hueher am 10.02.2019 05:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    smoking

    und die Ursache des Brandes......war.....sicher eine Zigarette im Bett ? Rauchen gefärdet ihre Gesundheit steht auf jeder Packung !

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Sicherheitsberater am 10.02.2019 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    der wievielte Brand

    ist der heuer schon ? Findet denn die Häufung in kurzer Zeit niemand seltsam ? Wehe es wären Flüchtlingsunterkünfte, da würde man sehr schnell den "rechten" die Schuld zuschieben, auch wenn sich dann herausstellt, daß es die Einwohner selbst waren !

  • hueher am 10.02.2019 05:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    smoking

    und die Ursache des Brandes......war.....sicher eine Zigarette im Bett ? Rauchen gefärdet ihre Gesundheit steht auf jeder Packung !