Perchtoldsdorf

13. Juni 2018 18:47; Akt: 13.06.2018 18:55 Print

Alko-Lenker rammte Auto mit 3 Kindern in Baugrube

Ein 74-Jähriger rammte in Perchtoldsdorf die Autos von zwei Müttern mitsamt deren Kindern von der Straße – es gab zumindest zwei Verletzte.

Mutter und Sohn wurden von der Rettung behandelt. (Bild: Daniel Schreiner)

Mutter und Sohn wurden von der Rettung behandelt. (Bild: Daniel Schreiner)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine 35-Jährige war am Dienstag in Perchtoldsdorf (Bez. Mödling) mit ihren drei Kinder (1, 6 und 7 Jahre) im Auto unterwegs. Um einer 38-Jährigen (8-jähriges Kind im Auto) das Abbiegen zu ermöglichen, hielt sie an.

Ein nachkommender 74-Jähriger reagierte nicht, rammte das Auto der 35-Jährigen in einen Baustellengraben und fuhr dann auch noch gegen den Wagen der 38-Jährigen, die gerade abbog. Anschließend krachte er noch selbst gegen einen Baum.

Der Einjährige erlitt beim Unfall eine Beule an der Stirn, seine Mutter wurde ebenfalls leicht verletzt. Die 38-Jährige und ihr Kind begaben sich selbst in ärztliche Behandlung.

Alle drei Autos wurden ordentlich beschädigt. Ein Alkotest beim 74-Jährige aus dem Bezirk Mödling ergab 1,48 Promille. Er wurde angezeigt, der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Karl Müller am 14.06.2018 10:01 Report Diesen Beitrag melden

    P'Dorf

    Perchtoldsdorf ist diesbezüglich ein Gefahrenort! Sehr viele Heurige, sehr guter Wein, enge Gassen, kaum Kontrollen - außer Radarboxen (40kmH)...

  • kreereiwa am 13.06.2018 20:21 Report Diesen Beitrag melden

    Die meisten Unfälle verursachen ....

    die jungen Lenker - und daher auch weiterhin keine Untersuchungen von 70+ Lenkern - Ende der Diskussion.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Karl Müller am 14.06.2018 10:01 Report Diesen Beitrag melden

    P'Dorf

    Perchtoldsdorf ist diesbezüglich ein Gefahrenort! Sehr viele Heurige, sehr guter Wein, enge Gassen, kaum Kontrollen - außer Radarboxen (40kmH)...

  • kreereiwa am 13.06.2018 20:21 Report Diesen Beitrag melden

    Die meisten Unfälle verursachen ....

    die jungen Lenker - und daher auch weiterhin keine Untersuchungen von 70+ Lenkern - Ende der Diskussion.