Niederösterreich

11. September 2018 09:00; Akt: 10.09.2018 14:57 Print

Auf Party die Ex getroffen: Mann rastete aus

Im betrunkenen Zustand sah ein Mostviertler (25) seine verflossene Liebe wieder. In der Folge brannten bei dem Mann die Sicherungen durch.

 (Bild: Joachim Lielacher, privat)

(Bild: Joachim Lielacher, privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Liebeskummer und Wodka brachten bei einem 25-Jährigen aus dem Bezirk Amstetten das Fass zum Überlaufen. Als er im Juni bei einer Party per Zufall seine Ex-Freundin getroffen hatte, demolierte er dann aus Kummer sein Auto.

Als Polizisten anrückten, bespuckte und beschimpfte er die Beamten, randalierte auch nach der Festnahme. Doch selbst auf der Inspektion gab der 25-Jährige keine Ruhe, drehte gehörig auf und drohte aus der Arrestzelle in Richtung Exekutive: "Wenn ich rauskomme, bekommt ihr was!"

Vor der Richterin sagte der Angeklagte jetzt: "Ich war einfach nur traurig" und und fasste wegen Widerstands sechs Monate bedingt aus (rechtskräftig).

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.