Per Heli ins Spital

19. Mai 2019 13:27; Akt: 19.05.2019 13:49 Print

Bikerin bei Sturz in Kalter Kuchl schwer verletzt

Am Samstag stürzte in der Kalten Kuchl eine Motorradfahrerin. Sie musste per Christophorus-Helikopter ins Spital geflogen werden.

Die Feuerwehr bei der Bergung. (Bild: FF Rainfeld)

Die Feuerwehr bei der Bergung. (Bild: FF Rainfeld)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das schöne Wochenende nutzten wieder viele Biker für einen Ausflug zur beliebten Motorradstrecke in der Kalten Kuchl. Am Samstag kam es dort in der Nähe von Kleinzell (Bez. Lilienfeld) allerdings zu einem schweren Unfall.

Gegen 11 Uhr war eine Motorradfahrerin auf der B21 zu Sturz gekommen und im Straßengraben gelandet. Die Frau musste nach der Erstversorgung durch die Notarzt-Crew vor Ort mit dem Christophorus-Hubschrauber ins Spital nach Wr. Neustadt geflogen werden. Die Feuerwehr barg das demolierte Bike.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.