Bezirk Korneuburg

19. April 2019 14:19; Akt: 19.04.2019 12:53 Print

Ratschenkinder ziehen jetzt von Haus zu Haus

Die Ratschenkinder sind wieder unterwegs: In Dörfles-Ernstbrunn übernehmen jetzt die Kinder die Funktion der Kirchenglocken.

Michael Fitz, Gregor Puchner, Daniel und Berhard Staribacher aus dem Wildpark-Dorf Dörfles in den Leiserbergen. (Bild: Josef Christelli)

Michael Fitz, Gregor Puchner, Daniel und Berhard Staribacher aus dem Wildpark-Dorf Dörfles in den Leiserbergen. (Bild: Josef Christelli)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Michael, Gregor, Daniel und Bernhard aus Dörfles (Bezirk Korneuburg) verzichten gerne mal aufs Smartphone und Social Medias und gehen einer schönen Tradition nach: Sie ziehen als Ratschenkinder bzw. Ratschenbuam durch die Gassen und Straßen. Denn von Gründonnerstag nach dem Gloria der Messe vom letzten Abendmahl schweigen die Glocken den gesamten Karfreitag und Karsamstag über bis vor dem Gloria in der Osternacht (Anm.: die Glocken "fliegen" ja bekanntlich nach Rom).

Umfrage
Was halten Sie von den Ratschenkindern?
76 %
9 %
4 %
11 %
Insgesamt 70 Teilnehmer

Diese Tradition wird in vielen katholischen Gegenden in Niederösterreich gepflegt, auch in Dörfles-Ernstbrunn (Bezirk Korneuburg). Also Autofahrer, bitte aufpassen, die Ratschenkinder ziehen jetzt durch die Gassen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Oriole am 19.04.2019 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    Schade,

    ...dass es in der Stadt Wien nicht mehr davon gibt. Dann könnte die Stadtbevölkerung besser österreichische Traditionen kennenlernen.

  • Erich Menon am 19.04.2019 18:03 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich politisch korrekt

    Na hoffentlich fühlen sich da nicht ein Paar andersgläubige auf den Schlips getreten.

  • fuhrinat am 19.04.2019 19:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ratschen

    Kann man das abschaffen ist nicht lustig um 6 Ihr früh geweckt zu werden

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Oriole am 19.04.2019 21:24 Report Diesen Beitrag melden

    Schade,

    ...dass es in der Stadt Wien nicht mehr davon gibt. Dann könnte die Stadtbevölkerung besser österreichische Traditionen kennenlernen.

  • fuhrinat am 19.04.2019 19:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ratschen

    Kann man das abschaffen ist nicht lustig um 6 Ihr früh geweckt zu werden

  • Erich Menon am 19.04.2019 18:03 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich politisch korrekt

    Na hoffentlich fühlen sich da nicht ein Paar andersgläubige auf den Schlips getreten.