Niederösterreich

07. Dezember 2018 13:28; Akt: 07.12.2018 11:45 Print

FP Baden hält Santa Claus für den Nikolaus

Mit zwei Bildern (Krampus und Nikolaus) erstaunte die FPÖ Baden einige User - der Krampus hatte Kinder an den Ketten, der Nikolo war der Weihnachtsmann.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit zwei Postings sorgte die FPÖ Baden für Heiterkeit, aber auch kritische Stimmen - einige andere User verteidigen die Bilder: Zum Krampustag wünschte die FPÖ Baden allen einen braven Krampus. Am Bild zu sehen war ein Krampus mit zwei Pferdehufen mit Kindern an der Kette - das Bild dürfte aus einem Zeitalter stammen, in dem Pädagogik noch ein Fremdwort war. Kommentare wie "passt gut zu Drasenhofen - Kinder an der Kette" waren (zumindest vorübergehend) zu lesen.

Umfrage
Sind Ihnen unsere Traditionen wichtig?

Nikolo mit Rentieren?

Am nächsten Tag tappte die FPÖ Baden in die Nikolausfalle: Die FPÖ Baden wünschte, wieder vermutlich lieb gemeint, allen einen frohen Nikolaustag und bildete Santa Claus mit zwei Rentieren ab. Spöttische Kommentare wie "Unsere Kultur hochhalten, aber dann den Weihnachtsmann mit dem Nikolaus verwechseln", oder "Erstes Google-Bild genommen?" waren darunter zu lesen. Ein User schrieb "Das ist die wahre Nikolaus-Lüge".

Die Postings wurden aufgrund der spöttischen Kommentare schließlich gelöscht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anna Huber am 07.12.2018 16:29 Report Diesen Beitrag melden

    Christkind

    Es gibt in Österreich keinen Weihnachtsmann! Bei uns kommt das Christkind. Also passt das Bild schon! Ob dem Nikolaus die Mütze runterhängt oder er eine Mitra auf hat. So eng sollte man das nicht sehen.

  • Anti Links am 07.12.2018 14:57 Report Diesen Beitrag melden

    Neue Ideale braucht das Land

    Hätten halt Bilder von Faygmann-, Kern- und Mikl-Nikolos mit einer importierten Kinderschar aus Arabien posten sollen. Vielleicht wären die Linken dann begeisterter gewesen.

    einklappen einklappen
  • Anja am 07.12.2018 21:56 Report Diesen Beitrag melden

    Wer ist dieser "Weihnachtsmann"?

    Das ist doch irgend so ein Ami Brauch, oder?! Also warum sollte man das kennen?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Anja am 07.12.2018 21:56 Report Diesen Beitrag melden

    Wer ist dieser "Weihnachtsmann"?

    Das ist doch irgend so ein Ami Brauch, oder?! Also warum sollte man das kennen?

  • G Heim am 07.12.2018 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Da sieht man den

    Intellekt der Nachwuchs-Politiker. Um nichts besser als die gegenwärtigen Hump-Dumps und Ponizei-Fans.

  • Anna Huber am 07.12.2018 16:29 Report Diesen Beitrag melden

    Christkind

    Es gibt in Österreich keinen Weihnachtsmann! Bei uns kommt das Christkind. Also passt das Bild schon! Ob dem Nikolaus die Mütze runterhängt oder er eine Mitra auf hat. So eng sollte man das nicht sehen.

  • Anti Links am 07.12.2018 14:57 Report Diesen Beitrag melden

    Neue Ideale braucht das Land

    Hätten halt Bilder von Faygmann-, Kern- und Mikl-Nikolos mit einer importierten Kinderschar aus Arabien posten sollen. Vielleicht wären die Linken dann begeisterter gewesen.

    • Statistiker am 07.12.2018 18:15 Report Diesen Beitrag melden

      Schon mal...

      auf die Idee gekommen, dass es auch manchen Rechten nicht gefällt, wenn die FPÖ Baden nicht weiß wer der Nikolaus ist und stattdessen den Weihnachtsmann (bei uns kommt das Christkind!) postet???

    einklappen einklappen