Vatertag

31. Mai 2018 17:00; Akt: 31.05.2018 14:41 Print

Gewinne 1x2 Tickets für den Bison-Grillworkshop

"Heute" und "AbHof" verlosen zwei Tickets für einen exklusiven Bison-Grillworkshop mit Spitzenkoch Peter Zinter am Biohof Edibichl.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Noch kein Geschenk für den Vatertag? Wenn dein Papa gerne Fleisch isst, dann hätten wir eine Idee, die ihm sicher gefällt: Am Samstag, 23. Juni, findet am Biohof Edibichl in Altenmarkt an der Triesting ein toller Grillworkshop mit Bisonfleisch statt – "Heute" und "AbHof" schicken zwei Leser kostenlos hin.

Ab 10 Uhr zeigen Starkoch Peter Zinter und Hofbesitzer Edi Kocher wie man das edle Fleisch am besten am Kohlegriller verarbeitet. Dazu gibt's auch eine Hofführung, Aperitiv, antialkoholische Getränke, Beilagen und natürlich das Bisonfleisch. Insgesamt dauert der Workshop rund 5 Stunden.

Mitmachen!

Beim Gewinnspiel mitmachen geht schnell und unkompliziert. Poste einfach in den Kommentaren unter dem Facebook-Beitrag ein Emoji, das Du mit deinem Papa verbindest und Du bist bei der Verlosung dabei.

Die Sieger des "Heute"-Gewinnspiels ersparen sich alle Kosten (149 Euro pro Person) für den Workshop, nur die Reise können wir Euch leider nicht abnehmen. Aber auch wenn Du nicht gewinnst, ist der Workshop auf jeden Fall eine Überlegung wert – Tickets gibt's noch ein paar.

Das Gewinnspiel läuft bis Donnerstag, 7. Juni, um 9 Uhr. Der oder die GewinnerIn wird via Facebook-Nachricht verständigt. Im Austausch gegen eine E-Mail Adresse gibt's dann alle Infos und den genauen Ablauf vom Veranstalter per elektronischer Post.

Hier geht's zum Gewinnspiel auf Facebook.

Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.