Horn

16. November 2018 11:54; Akt: 16.11.2018 10:30 Print

Große Suche nach dementem 76-Jährigen

Eine großangelegte Suchaktion von Feuerwehr, Polizei und Rettungshunden lief Donnerstagabend im Raum Eggenburg (Horn).

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Große Sorge bei den Angehörigen eines dementen 76-Jährigen aus Eggenburg (Bezirk Horn): Der Senior hatte Donnerstagnachmittag sein Wohnhaus verlassen und war bis in die Abendstunden nicht mehr zurückgekehrt.

Eine große Suchaktion wurde ausgelöst: Florianis von drei Feuerwehren, zahlreiche Rettungshundestaffeln mit insgesamt 20 Spürnasen unter der Koordination der Rettungshunde NÖ sowie der Polizeihubschrauber standen im Einsatz.

Senior lief zu seinem früheren Arbeitsort

Drei Stunden lang wurde jeder Zentimeter der Umgebung abgegrast, als endlich die erlösende Nachricht über Funk kam: "Person gefunden".

Florianis konnten den Pensionisten außerhalb des Zentrums, in der Nähe eines alten Hauses abseits der Straße, seinem früheren Arbeitsort, ausfindig machen. Der Senior ist wohlauf.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beobachter am 17.11.2018 00:54 Report Diesen Beitrag melden

    Danke für die gute Arbeit !

    Ich werde es nicht vergessen !

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Beobachter am 17.11.2018 00:54 Report Diesen Beitrag melden

    Danke für die gute Arbeit !

    Ich werde es nicht vergessen !