Burg Liechtenstein

10. Mai 2018 09:44; Akt: 10.05.2018 09:58 Print

Großeinsatz: Frau nach Sturz bei Burg verletzt

Heftiger Freizeitunfall am Mittwochabend bei der Burg Liechtenstein: Eine 20-Jährige stürzte, ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Folgenschwerer Freizeitunfall einer 20-jährigen Spaziergängerin am Mittwochabend in Maria Enzersdorf (Bez. Mödling) bei der Burg Liechtenstein: Die junge Frau kam im steilen Gelände zu Sturz, dürfte zunächst bewusstlos gewesen sein.

Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettung und Notarzt sowie mehreren First Respondern wurde zur Burg alarmiert. Die unbestimmten Grades verletzte Frau wurde vor Ort erstversorgt und musste dann von der Feuerwehr auf der Trage aus dem unwegsamen Gelände zum Rettungswagen und mit diesem anschließend ins Spital gebracht werden.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.