Limbach

19. September 2018 16:43; Akt: 19.09.2018 16:44 Print

Hackschnitzelanlage stand in Vollbrand - Großeinsatz

Am Mittwochvormittag brach in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Limbach Feuer aus, sieben Feuerwehren stand stundenlang im Löscheinsatz.

Die Anlage konnte gelöscht werden. (Bild: Feuerwehr Amstetten)

Die Anlage konnte gelöscht werden. (Bild: Feuerwehr Amstetten)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Brandalarm am Mittwoch gegen 10:30 Uhr in Limbach (Gde. Strengberg, Bez. Amstetten)! Zahlreiche Notrufe gingen bei der Feuerwehr ein, weil schon von weiten eine dicke Rauchsäule sichtbar war.

Aus bislang unbekannter Ursache brach in einer Hackschnitzelanlage bei einem landwirtschaftlichen Gebäude Feuer aus, die Anlage stand schnell in Vollbrand.

Sieben Feuerwehren waren bei den Löscharbeiten standen im Einsatz, auch ein Hubrettungsgerät wurde angefordert. Unter Atemschutz konnten die Flammen schließlich gebändigt werden. Die Nachlöscharbeiten dauern noch an.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.