Bezirk Baden

27. Oktober 2017 13:40; Akt: 27.10.2017 14:30 Print

Heftiger Sturm: Baum fällt auf Gleise - Züge gestoppt

Ein heftiger Sturm hielt heute Mittag die Wehren in Ebreichsdorf auf Trab. Straßen mussten von umgefallenen Bäumen befreit werden, die Pottendorfer Linie wurde lahm gelegt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Spur der Verwüstung zog sich durch Baden: Die Feuerwehr Weigelsdorf musste zum Bahnhof ausrücken. Ein Baum war umgestürzt und blockierte die Gleise der Pottendorfer Linie. Mehrere Züge mussten angehalten werden, damit die Florianis den Baum wegräumen konnten. Nach einiger Zeit konnte der Zugverkehr wieder aufgenommen werden.

Auch die Feuerwehr Ebreichsdorf wurde zu mehreren Sturmschäden alarmiert. In Ebreichsdorf stürzte ein Baum teilweise auf die B210. Als die Silberhelme die Straße befreit hatten, kam schon die nächste Alarmierung.

In der Piestingau wurden mehrere Baumaterialien von einem Flachdach eines Rohbaus geweht. Auch die Dächer der Nachbarhäuser wurden beschädigt. Die Feuerwehr musste die losen Teile einsammeln und Sicherungsarbeiten am Flachdach des Hauses durchführen.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(hot)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.