Bezirk Scheibbs

30. November 2018 18:21; Akt: 30.11.2018 18:39 Print

Historische Lok macht sich selbständig und stürzt ab

Ungewöhnlicher Unfall am Freitagnachmittag in Gaming: Eine historische Schmalspur-Diesellok entrollte aus dem Bahnhof, stürzte kurz darauf ab.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Da blutet Eisenbahn-Fans das Herz: Am Freitagnachmittag machte sich die historische Schmalspur-Diesellok 2190.01 der Ybbstalbahn am Bahnhof Gaming selbständig, rollte unkontrolliert die Gleise entlang und stürzte schließlich über einen Hang und kam nur wenige Meter über einer Siedlung Einfamilienhäuser zum Liegen.

Die Feuerwehr musste die historische Lok bergen, Verletzte gab es laut ersten Informationen keine.

Bei der BBÖ 2190.01 handelt es sich um die älteste dieselelektrische Lokomotive Österreichs. 1927 hatte sie ihre Jungfernfahrt im Bezirk Scheibbs.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • *666* am 30.11.2018 23:42 Report Diesen Beitrag melden

    die Lok "entrollte"

    Die böse Lok "entrollte", wurde von Geisterhand in Bewegung gesetzt, Hat wahrscheinlich jemand vergessen, die Lok richtig abzusichern - gerade bei einer historischen Lok ein "Verbrechen". Ich hoffe, sie kann wieder restauriert werden, aber auf Kosten des "Absicherungsversagers"!

  • Pol Ente am 30.11.2018 22:51 Report Diesen Beitrag melden

    MIt dieser

    und auch den Dampfloks dort bin ich als KInd gerne gefahren, die Brücke, die aussieht, wie aus einem Western ist auch toll, Schade

Die neuesten Leser-Kommentare

  • *666* am 30.11.2018 23:42 Report Diesen Beitrag melden

    die Lok "entrollte"

    Die böse Lok "entrollte", wurde von Geisterhand in Bewegung gesetzt, Hat wahrscheinlich jemand vergessen, die Lok richtig abzusichern - gerade bei einer historischen Lok ein "Verbrechen". Ich hoffe, sie kann wieder restauriert werden, aber auf Kosten des "Absicherungsversagers"!

  • Pol Ente am 30.11.2018 22:51 Report Diesen Beitrag melden

    MIt dieser

    und auch den Dampfloks dort bin ich als KInd gerne gefahren, die Brücke, die aussieht, wie aus einem Western ist auch toll, Schade