Polizeieinsatz in Neunkirchen

28. September 2017 13:57; Akt: 28.09.2017 15:21 Print

Horror-Clowns sollen zwei Mädchen belästigt haben

Mysteriöser Vorfall am Samstag in Neunkirchen: Nach einem Kino-Besuch sollen zwei 13-Jährige von teils maskierten Burschen bedrängt worden sein.

Aufregung um angebliche Horror-Clowns in Neunkirchen. (Bild: iStock)

Aufregung um angebliche Horror-Clowns in Neunkirchen. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wilde Story im südlichen NÖ: Etwa zehn Burschen, zwei davon mit Clownmasken maskiert, sollen zwei 13-Jährige umringt und sie bedrängt haben. Tatort: Neunkirchen in der Triesterstraße Samstagnacht.

Ein Polizei-Einsatz folgte, eine Fahndung verlief aber negativ. Bezirkspolizeikommandant Johann Neumüller bestätigt gegenüber den Bezirksblättern: "Als wir eintrafen waren die Jugendlichen schon fort." Die Mädchen sowie der Vater eines der Opfer seien zu dem Vorfall bereits befragt worden. "Mit den neuen Hinweisen haben wir ein Offizialdelikt. Da sprechen wir von Nötigung und sexueller Belästigung. Unsere Ermittlungen laufen weiter." Die Opfer sollen auch nochmals befragt werden.

Die Vermummung würde bei Ausforschung der Täter (noch) nicht ins Gewicht fallen: "Das Anti-Gesichtshüllenverbot tritt erst mit 1. Oktober in Kraft. Davor ist das Tragen von solchen Clownmasken zwar nicht lustig, stellt aber noch kein Delikt dar." Ab Oktober können falsche Clowns mit 50 Euro Strafe belangt werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hans am 28.09.2017 15:19 Report Diesen Beitrag melden

    Ab 1. Oktober

    Gut dass diese Clownsmasken wie Niquabs, Horrorclowns und Burkas bald verboten sind.

  • Hannah am 28.09.2017 14:38 Report Diesen Beitrag melden

    Handy wegnehmen wär besser

    Der Betrag ist zu niedrig. Minimum 100 EUR oder Handy beschlagnahmen, das hat ohnehin jeder.

    einklappen einklappen
  • Anja am 28.09.2017 18:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Horror- Clowns

    Samstag Nacht ist das passiert? So steht es zumindest im Bericht! Jetzt meine Frage was machen 13 jährige in der Nacht auf der Straße ????? Gehört doch eine erwachsene Begleitperson dazu! Was sind den das für Eltern? Wenn was passiert ist das so furchtbar! Ja es ist furchtbar aber müßte ja nicht sein!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Anja am 28.09.2017 18:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Horror- Clowns

    Samstag Nacht ist das passiert? So steht es zumindest im Bericht! Jetzt meine Frage was machen 13 jährige in der Nacht auf der Straße ????? Gehört doch eine erwachsene Begleitperson dazu! Was sind den das für Eltern? Wenn was passiert ist das so furchtbar! Ja es ist furchtbar aber müßte ja nicht sein!

    • Markus Humpf am 28.09.2017 19:51 Report Diesen Beitrag melden

      Kino

      "Nach einem Kino Besuch" Ich denke, jeder war mit 13 im Kino und wurde dann von den Eltern in der Nähe des Kinos abgeholt... Da ist wirklich kein Fehler zu erkennen - schon gar nicht bei den Opfern... Unnötig die Herkunft der Täter zu nennen oder?

    • Mario am 28.09.2017 20:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Markus Humpf

      Die würden anscheinend nicht abgeholt! Es sind Kinder und die gehören in der. Acht nicht auf die Straße! Sollte eine Begleitperson dabei sein!

    • Romans am 28.09.2017 20:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Markus Humpf

      Es steht nirgends das sie abgeholt wurden!!

    • Keksi am 28.09.2017 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mario

      Warum geht es hier bitte ??? Die Mädchen wurden belästigt ... egal wie alt die waren ist das eine Entschuldigung??? Oder hätten sich 2 20 jährige gegen 10 Angreifer währen können ? Ich finde die Diskussion unnötig wo sind wir hingekommen ? Und wer denkt an die Opfer ??

    einklappen einklappen
  • Hans am 28.09.2017 15:19 Report Diesen Beitrag melden

    Ab 1. Oktober

    Gut dass diese Clownsmasken wie Niquabs, Horrorclowns und Burkas bald verboten sind.

  • Hannah am 28.09.2017 14:38 Report Diesen Beitrag melden

    Handy wegnehmen wär besser

    Der Betrag ist zu niedrig. Minimum 100 EUR oder Handy beschlagnahmen, das hat ohnehin jeder.

    • areal am 28.09.2017 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Hannah

      Gute Idee mit der Beschlagnahmen des Smartphones. Dann ist die Strafe auch sozial gestaffelt.

    • Iris am 28.09.2017 18:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Hannah

      Handy weg nehmen? Was meinst du damit? Hat doch damit nichts zu tun! Hab nichts von einem Handy gelesen!

    einklappen einklappen