Prozess

16. Februar 2018 06:01; Akt: 15.02.2018 18:44 Print

Junge IS-Fanatiker trafen sich in Uni-Klinik St. Pölten

Hochsicherheits-Prozess gestern in St. Pölten: Sieben Angeklagte mussten sich wegen Mitgliedschaft einer terroristischen Vereinigung und krimineller Organisation verantworten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hochsicherheits-Prozess gestern in St. Pölten: Von vermummten Justizwachebeamten wurden sieben Angeklagte (19 bis 24) in den Gerichtssaal geführt. Sie mussten sich wegen Mitgliedschaft einer terroristischen Vereinigung und wegen krimineller Organisation verantworten.

Laut Anklage hatten die arbeitslosen Burschen ab Sommer 2016 begonnen, sich für den radikalen Islam zu interessieren. Treffen fanden im Gebetsraum im Spital St. Pölten oder in Moscheen statt.

Belastendes Material in WhatsApp-Chats

In Whats-App-Chats fanden Ermittler belastendes Material. Der Plan: Nach Syrien zu reisen und für den IS zu kämpfen. Die in St. Pölten und Tschetschenien geborenen Verdächtigen bekannten sich großteils nicht schuldig.

Verteidiger Wolfgang Blaschitz, der drei Angeklagte vertritt, kritisierte, dass sich neben den Chat-Verläufen der Tatverdacht nur auf Angaben eines anonymen Zeugen stützt, „der sich wichtigmachen wollte“.

Zwei Urteile

Zwei Männer (20, 23) fassten je zwei Jahre Haft (davon 16 Monate bedingt) aus, weitere Urteile sollen bei der Fortsetzung im März folgen, es gilt die Unschuldsvermutung.

E. Wessely

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Richard Lego Österreicher am 16.02.2018 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Warum verurteilern ?

    Heim sicken...Es braucht die da keiner ! Wann kapieren die Politiker das endlich ?

    einklappen einklappen
  • Lucifer am 16.02.2018 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    Anfrage

    Wen muss ich wählen ? Wen muss ich wählen der das Problem, ja es ist mein Problem, Asylo-Invasion mit allen unangenehmen Begleiterscheinungen( eh bekannt) löst ? wen muss ich wählen, wen nur ?? mir ist komplett egal wer, nur löst das Migranten Desaster rasch, vollständig und zu meiner Zufriedenheit ! Das wie ist mir auch egal, die "Menschenrechte" sind mir egal, solange sie für mich nicht gelten, für die Invasoren aber zu 200% WEN MUSS ICH WÄHLEN ???

    einklappen einklappen
  • pipolo am 16.02.2018 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    unsin

    Die wollten zu den IS ? Morden oder Soziales tun. Eher Morden. Dafür müssten die Strafen das 10fache betragen. Für derartige Straftäter sollte die Bedingte Haft abgeschafft werden. Aber unsere Luxushäfen sind überfüllt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Karl H. am 16.02.2018 14:03 Report Diesen Beitrag melden

    Vermummungsverbot

    Vermummungsverbot ? Wie ist das mit vermummten Polizeibeamten ? Wie schon Orwell sagte....manche sind eben anders....

    • Kritischer Geist am 16.02.2018 15:05 Report Diesen Beitrag melden

      @Karl H.

      Welche vermummten Polizeibeamten? Jeder Polizist lässt sich ganz leicht identifizieren. Es gibt eine Kennzeichnungspflicht. Vermummt sind in Österreich allenfalls linksradikale Gewaltdemonstranten oder islamistische Frauen.

    einklappen einklappen
  • pipolo am 16.02.2018 11:24 Report Diesen Beitrag melden

    unsin

    Die wollten zu den IS ? Morden oder Soziales tun. Eher Morden. Dafür müssten die Strafen das 10fache betragen. Für derartige Straftäter sollte die Bedingte Haft abgeschafft werden. Aber unsere Luxushäfen sind überfüllt.

  • Lucifer am 16.02.2018 09:17 Report Diesen Beitrag melden

    Anfrage

    Wen muss ich wählen ? Wen muss ich wählen der das Problem, ja es ist mein Problem, Asylo-Invasion mit allen unangenehmen Begleiterscheinungen( eh bekannt) löst ? wen muss ich wählen, wen nur ?? mir ist komplett egal wer, nur löst das Migranten Desaster rasch, vollständig und zu meiner Zufriedenheit ! Das wie ist mir auch egal, die "Menschenrechte" sind mir egal, solange sie für mich nicht gelten, für die Invasoren aber zu 200% WEN MUSS ICH WÄHLEN ???

    • BozKurt Adolf am 16.02.2018 09:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lucifer

      Du Musst Recep Tayyip Erdogan wählen,dann Passt e Alles. Recep Tayyip Erdogan Daumen Hoch.

    • Kritische Geist am 16.02.2018 09:52 Report Diesen Beitrag melden

      @Lucifer

      So lange die Medien in der Hand der Linken sind, können Sie wählen wen Sie wollen. Es wird sich nichts ändern. Und die Medien bestimme längst, was gut und was schlecht ist. Selbst der US-Präsident kommt gegen diese Lobby nicht an.

    einklappen einklappen
  • Richard Lego Österreicher am 16.02.2018 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Warum verurteilern ?

    Heim sicken...Es braucht die da keiner ! Wann kapieren die Politiker das endlich ?

    • kubotan am 16.02.2018 09:40 Report Diesen Beitrag melden

      realist

      Entsorgen wie auch immer im Verlies!!

    einklappen einklappen