Brand in Seibersdorf

08. April 2015 08:36; Akt: 08.04.2015 08:51 Print

Lkw mit Stroh ging in Flammen auf

Ein ganzer Lkw-Zug mit Stroh ist am Mittwoch frühmorgens zwischen Seibersdorf und Deutsch Brodersdorf in Brand geraten. Der Fahrer blieb unverletzt.

 (Bild: Monatsrevue/Thomas Lenger)

(Bild: Monatsrevue/Thomas Lenger)

Fehler gesehen?

Ein ganzer Lkw-Zug mit Stroh ist am Mittwoch frühmorgens zwischen Seibersdorf und Deutsch Brodersdorf in Brand geraten. Der Fahrer blieb unverletzt.


Gegen 5.45 Uhr brach im Bereich zwischen Lkw und Anhänger ein Feuer aus. Der Lenker bemerkte die Flammen und brachte sich rechtzeitig in Sicherheit.

Der Lkw-Anhänger und die Landung brannten wenig später lichterloh. Die Feuerwehren Seibersdorf, Deutsch-Brodersdorf und Leithaprodersdorf kämpften gegen die Flammen. Mit Hilfe eines Radladers beförderten die Floriani-Jünger das Brandgut vom Anhänger, um die Fahrerkabine zu schützen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: