Raum Wr. Neustadt

16. Oktober 2017 13:30; Akt: 16.10.2017 13:50 Print

Personensuche: Dementer Mann wohlauf gefunden

Zu einer groß angelegten Personensuche wurden das Rote Kreuz, der Arbeiter-Samariterbund sowie zahlreiche Rettungshunde am Sonntag gerufen.

Eine groß angelegte Suchaktion wurde gestartet, der Mann konnte wohlauf gefunden werden. (Bild: Rotes Kreuz Wiener Neustadt)

Eine groß angelegte Suchaktion wurde gestartet, der Mann konnte wohlauf gefunden werden. (Bild: Rotes Kreuz Wiener Neustadt)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Großeinsatz für Helfer und Hunde aus NÖ im Raum Neudörfl (Burgenland): Ein 57-Jähriger – er leidet an Demenz – war aus dem Landespflegeheim abgängig, die Pflegeleitung schlug sofort Alarm, woraufhin eine groß angelegte Suche gestartet wurde. Das Rote Kreuz Burgenland, NÖ, der Arbeitersamariterbund, sowie die Rettungshunde NÖ und aus dem Burgenland wurden alarmiert, um die Gegend großflächig abzusuchen.

Kurz darauf die erleichternde Entwarnung: Der Mann konnte in der Nähe der Autobahn, in einer Entfernung von rund sechs Kilometern Luftlinie, wohlauf von einer Polizeistreife aufgelesen werden. Er wurde zurück ins Pflegeheim gebracht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.