Niederösterreich

26. September 2017 08:45; Akt: 26.09.2017 09:21 Print

Jetzt pleite! Verliebter Bauer gab Frau 300.000 €

Er wollte ihre Liebe, sie liebte sein Geld: Ein Landwirt (48) hatte seiner Internetbekanntschaft (30) all sein Bares gegeben. Schaden: rund 300.000 Euro.

Die 30-Jährige musste in St. Pölten auf die Anklagebank. (Bild: Daniel Schreiner, privat)

Die 30-Jährige musste in St. Pölten auf die Anklagebank. (Bild: Daniel Schreiner, privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Bauer aus Niederösterreich suchte eine Frau und fand den finanziellen Ruin. Immer und immer wieder soll ihn eine Tschechin (30) um Geld gebeten haben: Fünf Mal brauchte sie ein neues Auto, dann benötigte sie eine Unterleibs-OP („Damit wir gemeinsam Kinder kriegen können“), dann war die Mutter der 30-Jährigen todkrank. Als der schwer verliebte 48-Jährige keinen Cent mehr hatte, gab die Familie des Bauers der Venusfalle Geld. In Summe 300.000 €.

Umfrage
Würden Sie aus Liebe ihr ganzes Erspartes hergeben?
4 %
0 %
10 %
6 %
80 %
Insgesamt 321 Teilnehmer

Geld für 5 Autos, Operationen

„Ich habe in Teilbeträgen rund 100.000 € von ihm auf mein Konto bekommen, sofort abgehoben und ihm natürlich sofort zurückgegeben“, meinte die Osteuropäerin vor Gericht. Nur: Die Handyauswertung ist relativ eindeutig, nur eine von vielen SMS von ihr an ihn: „Auto schon wieder kaputt, brauche Geld.“

„Das ist zwar mein Handy, aber ich schrieb diese vielen SMS nicht“, so die 30-Jährige (für sie gilt die Unschuldsvermutung) zum Richter.

Warum der 48-Jährige und sogar seine Mutter der 30-Jährigen so viel Geld gegeben hatten? "Sie sagte immer, sie hätte ein großes Ferienhaus in Tschechien und dieses würde sie bald verkaufen und dann würden wir unser Geld zurückbekommen", so das mutmaßliche Opfer. Der Prozess wegen schweren Betruges in St. Pölten wurde vertagt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marlene am 26.09.2017 09:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So offensichtlich

    Unfassbar wie man so blöd sein kann. Ich habe mit dem armen Mann kein Mitleid! Sie hat es so offensichtlich gemacht, das hätte er doch durchschauen müssen. Steht ja ständig auch in den Medien! Liebe macht blind... dürfte wirklich was dran sein!

    einklappen einklappen
  • wiener62 am 26.09.2017 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Arme Bauern

    Und dabei wird in den Medien immer behauptet, daß die Bauern in der EU langsam zugrunde gehen oder/und verarmen? Gibt es da keine Verwandten oder Bekannte, die nicht mitbekommen was das abläuft?

    einklappen einklappen
  • Pferdetaxi am 27.09.2017 07:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Herr sollte sich lieber bei ...

    ... "Bauer sucht Frau" bewerben, wenn er schon so "brummt"!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Pferdetaxi am 27.09.2017 07:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Herr sollte sich lieber bei ...

    ... "Bauer sucht Frau" bewerben, wenn er schon so "brummt"!

  • Martin am 26.09.2017 12:32 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Die Warheit ist, als die Mutter des Bauern aus gesundheitlichen Gründen auf Kur ist , entleert das vermeidliche Opfer das Konto der Mutter, warum wie wo genau weiss nur er selber, als es Zuhause kracht, wird eine längst beendete Beziehung mit der Tschechin mit dieser anschuldigung vor Gericht gebracht.Ein vom Gericht bestätigtes Dokument vom Bauern vor 1 jahr unterdchrieben.Tschechin schuldet mir kein CENT.

  • wiener62 am 26.09.2017 09:51 Report Diesen Beitrag melden

    Arme Bauern

    Und dabei wird in den Medien immer behauptet, daß die Bauern in der EU langsam zugrunde gehen oder/und verarmen? Gibt es da keine Verwandten oder Bekannte, die nicht mitbekommen was das abläuft?

    • Karl Kurz am 26.09.2017 10:24 Report Diesen Beitrag melden

      Bauern ?

      Schon mal auch daran gedacht wie schwer es sich ein Bauer verdienen muß, Grund verkaufen etc...Wenn es keine Bauern gäbe, woher nimmst du dann dein Brot, Eier, Milch, die ganzen Produkte aus der Landwirtschaft ? Oder bist du auf Sperrholzplatten die man weichkochen kann umgestellt ?

    • Nil am 26.09.2017 12:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @wiener62

      Wird einen Antrag bei der EU stellen und das Geld wird im Überwiesen.

    einklappen einklappen
  • Marlene am 26.09.2017 09:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So offensichtlich

    Unfassbar wie man so blöd sein kann. Ich habe mit dem armen Mann kein Mitleid! Sie hat es so offensichtlich gemacht, das hätte er doch durchschauen müssen. Steht ja ständig auch in den Medien! Liebe macht blind... dürfte wirklich was dran sein!

    • Marlene am 26.09.2017 10:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marlene

      Nachtrag ... und ich möchte gerne wissen, wie sie aussieht? Muss ja ein Top Modell sein oder? Bitte ein Foto von Beiden!

    einklappen einklappen