Niederösterreich

11. Juni 2019 12:18; Akt: 11.06.2019 11:01 Print

Raser presste mit 213 km/h über die Autobahn

Ein in Linz wohnender Kosovare hatte es jetzt in NÖ besonders eilig. Eine Zivilstreife nahm inkognito die Verfolgung auf.

 (Bild: iStock)

(Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Bleifuß wurde jetzt auf der Westautobahn erwischt: Der in Linz wohnende Kosovare war im Gemeindegebiet von Zelking-Matzleinsdorf (Bezirk Melk) unterwegs, bretterte mit Tempo 213 in Richtung Wien.

Es handelte sich dabei um den 140 km/h-Streckenabschnitt.

Eine Zivilstreife der Autobahnpolizei aus Melk nahm heimlich die Verfolgung auf, "blitzte" den Raser mit einer geeichten Videoanlage.

Der 36-Jährige wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Melk angezeigt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zivilstreife am 11.06.2019 13:06 Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Vorgangsweise

    Sofort, an Ort und Stelle, Abnahme des FS und Beschlagnahme des Autos samt Versteigerung. Haft wegen vorsätzlicher Gefährdung mit Todesfolge. Ausweisung aus Österreich mit EInreiseverbot für 20 Jahre. Das würde wirklich wirken.

  • Pedersoli am 11.06.2019 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    dem Herrn Kosovaren wird die Strafe einfach egal sein !

  • Tito 2 am 11.06.2019 12:36 Report Diesen Beitrag melden

    Na sowas

    Ich freue mich schon, wenn die vom Visum befreit werden. Das wird ein Spass hier. (Ironie off)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Nikolaus Hagenau am 12.06.2019 13:37 Report Diesen Beitrag melden

    Farce

    Was? Das Geschwätz über Plastiksackerl und die LBQTXYZs schon fad? Jetzt wieder die "Raser" dran?? Also: ein flotter Kosovare mit 200+ km/h böse - ein flotter Kosovare mit einem flotten Polizisten hinten dran gut?? Oder doch beide unsicher? (:rolleyes:)

  • Max Steuerzahler am 11.06.2019 17:55 Report Diesen Beitrag melden

    Strafmaß erhöhen

    Wann kommen entlich die Strafen in Prozent vom Gehalt dann tut es auch ALLEN weh.

  • Ori am 11.06.2019 14:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ori

    Ein rasanter Stuhlgang:))) Vielleicht ist mir was entgangen aber pressen in diesem Zusammenhang???

  • Pedersoli am 11.06.2019 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    dem Herrn Kosovaren wird die Strafe einfach egal sein !

  • Zivilstreife am 11.06.2019 13:06 Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Vorgangsweise

    Sofort, an Ort und Stelle, Abnahme des FS und Beschlagnahme des Autos samt Versteigerung. Haft wegen vorsätzlicher Gefährdung mit Todesfolge. Ausweisung aus Österreich mit EInreiseverbot für 20 Jahre. Das würde wirklich wirken.