Wien/NÖ

04. Februar 2019 14:56; Akt: 04.02.2019 15:03 Print

Serieneinbrecher (22) flog bei Routinekontrolle auf

Die Polizei stoppte ihn Wien einen 22-jährigen Lenker, im Auto des Rumänen fanden die Beamten jede Menge Diebesgut.

Symbolfoto einer Polizeikontrolle. (Bild: picturedesk.com)

Symbolfoto einer Polizeikontrolle. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein dicker Fisch ging der Polizei in Wien ins Netz – dank den geschulten Augen von Beamten, die am Freitagabend in der Altdorferstraße Routinekontrollen durchführten. Dabei kam das Auto eines 22-Jährigen den Polizisten verdächtig vor.

Die Beamten staunten dann nicht schlecht, als sie im Auto des Rumänen jeden Menge Diebesgut fanden. Der 22-Jährige hatte die Beute erst direkt davon bei einem Einbruch in Niederösterreich eingesackt.

Vorstrafen in 7 Ländern

Ein Blick in die Datenbank räumte dann jegliche Zweifel aus, der junge Mann hat bereits einschlägige Vorstrafen in Schweden, Dänemark, Norwegen, Slowenien, Finnland, Frankreich und Rumänien zu Buche stehen.

Der Mann steht außerdem im Verdacht, zwischen August und Oktober 2018 zumindest fünf weitere Einbruchsdiebstähle in Österreich begangen zu haben, wobei er Schmuck, Uhren, Bargeld und elektronische Geräte stahl. Er wurde festgenommen und in eine Justizanstalt überstellt. Die Ermittlungen hinsichtlich weiterer möglicher Taten laufen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mama Renate am 04.02.2019 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    6 Monate unbehelligt trotz 7 Vorstrafen

    Der Kriminaltourist war mindestens 6 Monate unbehelligt auf Beutezug. Und das nach Vorstrafen in 7 Ländern. Wieviele Vorstrafen pro Land? Der gehört doch für immer in ein Gefängnis.

  • Bert.K am 04.02.2019 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn man aus einer Zeitung

    sämtliche Vorfälle streicht in denen nicht Österreicher als Täter in Frage kommen würde nur noch das Deckblatt über bleiben .

  • Feetschilein am 05.02.2019 17:43 Report Diesen Beitrag melden

    Seltsam

    Reichen die Vorstrafen nicht für lebenslänglich zuhause in Migrantenland ?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Feetschilein am 05.02.2019 17:43 Report Diesen Beitrag melden

    Seltsam

    Reichen die Vorstrafen nicht für lebenslänglich zuhause in Migrantenland ?

  • Bert.K am 04.02.2019 16:52 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn man aus einer Zeitung

    sämtliche Vorfälle streicht in denen nicht Österreicher als Täter in Frage kommen würde nur noch das Deckblatt über bleiben .

  • Mama Renate am 04.02.2019 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    6 Monate unbehelligt trotz 7 Vorstrafen

    Der Kriminaltourist war mindestens 6 Monate unbehelligt auf Beutezug. Und das nach Vorstrafen in 7 Ländern. Wieviele Vorstrafen pro Land? Der gehört doch für immer in ein Gefängnis.