Bezirk Krems

08. Januar 2019 11:37; Akt: 08.01.2019 15:07 Print

Sonderschul-Lehrerin dreht Porno mit kleiner Tochter

Unfassbarer Vorwurf gegen eine Sonderschullehrerin im Bezirk Krems: Sie soll Pornos von der eigenen Tochter (13) angefertigt haben, diese dem Freund geschickt haben. Sie wurde festgenommen.

 (Bild: iStock (Symbol))

(Bild: iStock (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Lehrerin (46) einer ASO (Allgemeinen Sonderschule) aus dem Bezirk Krems wurde vor einiger Zeit festgenommen. Die Frau und Mutter steht im dringenden Verdacht, Pornos (Fotos und Videos) mit der eigenen minderjährigen Tochter gedreht zu haben. Die Ekelfilme schickte sie dann ihrem polizeibekannten Freund in Oberösterreich. Der Mann soll die Filme in der Folge verteilt haben.

Die Frau sowie ihr Freund wurden festgenommen, beide sitzen in Untersuchungshaft. "Wir haben die Dame natürlich auch sofort rausgeworfen", so Bildungsdirektor Johann Heuras schockiert. Derzeit wird auf Hochtouren ermittelt. Das Kind wurde jetzt bei der Großmutter untergebracht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • w74 am 08.01.2019 11:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    unfassbar,

    wie es bei uns zu geht!

  • PeterKarl am 08.01.2019 11:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die dürfte von der

    Sonderschule gekommen und nachher gleich als Sonderschul Lehrerin übernommen worden sein. Muss gute Beziehungen gehabt haben.

    einklappen einklappen
  • Manni01 am 08.01.2019 14:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Scheußlich

    Eigentlich wird so eine Tat doch eher Männer zugeschrieben, der Bericht hat mich nun doch etwas erstaunt. Die Tat ist aber fürchterlich, egal ob von Mann oder Frau begangen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Johannes Gruber am 08.01.2019 17:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sachen gibts...

    Und grade während man denkt es kann nicht verstörender werden....

  • Tom Tom am 08.01.2019 16:16 Report Diesen Beitrag melden

    WAHNsinn

    Wenn man denkt es geht nicht mehr schlimmer kommt so eine unfassbare Geschichte. Ich wünsch der kleinen alles gute Und das sie ihr Leben auf die Reihe bekommt.

  • Manni01 am 08.01.2019 14:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Scheußlich

    Eigentlich wird so eine Tat doch eher Männer zugeschrieben, der Bericht hat mich nun doch etwas erstaunt. Die Tat ist aber fürchterlich, egal ob von Mann oder Frau begangen.

  • Nimmer Lang am 08.01.2019 13:58 Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Frau, oder?

    In der Sonderschule sind halt nicht die Hellsten, aber mit Video -Technik voll da. Frag mich nur was soll aus der Tochter werden?

    • Bildet sie am 08.01.2019 21:03 Report Diesen Beitrag melden

      Lesen

      Die Dame ist dort Lehrerin, gewesen.

    einklappen einklappen
  • Christian Rojer am 08.01.2019 13:37 Report Diesen Beitrag melden

    Die verrücktem im Land

    Da schreiben wir alle und regens uns auf wegen den ganzen Straftaten und Migrationsproblemem usw. und doch sind es immer wieder wir selbst die am grausamsten sind.. Fritzel, Natascha Kampusch affäre..Pornos von den eigenen Kindern!! EInfach grausam und unfassbar diese Tat.. mir fehlen echt die Worte...

    • Traurig Aber Wahr am 08.01.2019 14:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Christian Rojer

      So ist es!!! Recht haben sie

    • Penelope am 08.01.2019 15:56 Report Diesen Beitrag melden

      @Christian

      Ähemm... Kindesmissbrauch gibt es aber leider in jedem Land, in jeder Religion und Kultur - und der EGMR ist ja sogar der Ansicht 6-Jährige zu heiraten und mit 9 "die Ehe zu vollziehen" sei nicht pädophil... zumindest darf man dies in einem gewissen Zusammenhang nicht so benennen.

    • Laura am 08.01.2019 16:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Christian Rojer

      Oh nein, natürlich gabs bei uns auch immer ein paar Verbrechen und jetzt haben wir täglich sehr schlimme Verbrechen von fremden Menscgen noch dazu

    • Aram am 09.01.2019 08:43 Report Diesen Beitrag melden

      peinlich aber wahr

      Obwohl es vielen hier gar nicht gefallen tut, haben Sie Recht und ja das ist das grausamste abnorme Täter, leider die haben wir hier genüg...

    einklappen einklappen