Phantombild: Wer kann helfen?

24. Oktober 2017 16:35; Akt: 24.10.2017 16:56 Print

26-jähriger Lenker auf A22 bei Stockerau verprügelt

Am 11. Oktober gegen sechs Uhr Früh soll ein 26-jähriger Lenker auf der A22 bei Stockerau von zwei Tätern genötigt worden sein, anzuhalten. Dann flogen Fäuste.

Dieser Mann wird von der Polizei gesucht. (Bild: LPD Niederösterreich, iStock)

Dieser Mann wird von der Polizei gesucht. (Bild: LPD Niederösterreich, iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 26-jährige Wiener war am 11. Oktober gegen sechs Uhr früh auf der A22 Richtung St. Pölten unterwegs, als ihn zwei noch unbekannte Männer in einem Opel Vectra, nachdem sie ihn überholt hatten, dazu drängten, auf dem Pannenstreifen auf Höhe Stockerau (Korneuburg) anzuhalten.

Nach dem Halten soll das Duo auf den 26-Jährigen zugegangen sein und ihm mehrere Schläge ins Gesicht versetzt haben. Auch soll ihm sowohl in den Unterarm als auch ins Handgelenk gebissen worden sein. Der Wiener stürzte zu Boden, die Täter setzten noch nach und traten ihm in den Bauch, bevor sie unerkannt flüchten konnten. Das Opfer ließen sie einfach am Pannenstreifen zurück.

Vollbart, 1,68m groß

Die Polizei sucht nun mit Hilfe eines Phantombildes die Unbekannten. Einer davon soll zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,68m groß sein und einen dunklen Teint sowie eine normale Statur haben. Bekleidet soll der vollbärtige Täter mit einer grauen Jogginghose und einem weißen T-Shirt gewesen sein.

Sein Komplize, ein etwa 1,75 bis 1,80m großer Mann, ebenfalls mit dunklem Teint, ohne Bart wird ebenfalls gesucht.

Sachdienliche Hinweise werden an die Autobahnpolizei Stockerau unter der Telefonnummer 059 133-3252 erbeten.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ingrid am 24.10.2017 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Schaun wir mal

    Wenn ich im Auto sitze wie kann ich von 2 Typen zu Fuß genötigt werden? Da gibt es nur 1 Gas nämlich Vollgas und dann schaun wir mal, oder?

    einklappen einklappen
  • logistiker am 24.10.2017 17:38 Report Diesen Beitrag melden

    Kamera

    gibt es keine Fotos vom Kennzeichen aus der ASFINAG Kamera ?

  • Robert am 24.10.2017 20:51 Report Diesen Beitrag melden

    Dunkler teint

    Dunkler Teint. Die 2 unwörter der fahndungslisten seit monaten.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • zimbo am 25.10.2017 08:54 Report Diesen Beitrag melden

    Wollte man mir auch schon 2x

    Einmal 3Personen einmal 1Person.Wien wüde Kadyrow brauchen.

  • Robert am 24.10.2017 20:51 Report Diesen Beitrag melden

    Dunkler teint

    Dunkler Teint. Die 2 unwörter der fahndungslisten seit monaten.

  • Gerdschi am 24.10.2017 17:51 Report Diesen Beitrag melden

    Lass mich stoppen auf der Autobahn...?

    sonst hängens immer am Handy aber wenn es Mal wichtig wäre ein Foto zu machen oder die 133 rufen sinds zu doof dazu, wahrscheinlich hat er die Situation falsch eingeschätzt und statt die Zwei zu klopfen habens ihn geklopft, selber schuld......133!!!!!!!

  • logistiker am 24.10.2017 17:38 Report Diesen Beitrag melden

    Kamera

    gibt es keine Fotos vom Kennzeichen aus der ASFINAG Kamera ?

  • Ingrid am 24.10.2017 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Schaun wir mal

    Wenn ich im Auto sitze wie kann ich von 2 Typen zu Fuß genötigt werden? Da gibt es nur 1 Gas nämlich Vollgas und dann schaun wir mal, oder?

    • Kannsverstehen am 24.10.2017 19:55 Report Diesen Beitrag melden

      Wollen sie einen Gefängnisurlaub

      Wenn sie einen Gefängnisurlaub buchen wollen, können sie das gerne tun.

    einklappen einklappen