Klein-Neusiedl

06. Dezember 2018 18:50; Akt: 06.12.2018 12:32 Print

Tierdrama: Katze starb bei Wohnungsbrand

Brandalarm für die Feuerwehr am Donnerstag in Klein-Neusiedl (Bezirk Bruck): Mehrere Atemschutztrupps standen im Einsatz, eine Katze kam ums Leben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Wohnungsbrand in Klein-Neusiedl" lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr am Donnerstag um 8.26 Uhr.

Die Feuerwehr Schwadorf unterstützte die Florianis aus Klein-Neusiedl bei dem Wohnungsbrand mit zwei Atemschutztrupps.

Weiters kamen Rauchvorhang und Hochleistungslüfter zum Einsatz, bereits nach kurzer Zeit konnte "Brand aus" gegeben werden. "Leider kam bei dem Brand eine Katze ums Leben. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Wohnung wurde stark beschädigt", heißt es seitens der Feuerwehr Schwadorf.

Die Brandursache ist noch unbekannt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bonanza66 am 06.12.2018 19:14 Report Diesen Beitrag melden

    Brand

    Tragisch, tragisch. Sind wir froh das kein Mensch verbrannte.

  • Hubert Huber am 06.12.2018 22:28 Report Diesen Beitrag melden

    Verkehrte Welt

    Scheint ja so, dass es eher egal gewesen, wenn ein Mensch ums Leben gekommen wäre...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hubert Huber am 06.12.2018 22:28 Report Diesen Beitrag melden

    Verkehrte Welt

    Scheint ja so, dass es eher egal gewesen, wenn ein Mensch ums Leben gekommen wäre...

  • Bonanza66 am 06.12.2018 19:14 Report Diesen Beitrag melden

    Brand

    Tragisch, tragisch. Sind wir froh das kein Mensch verbrannte.