Lassee

21. Mai 2019 10:22; Akt: 21.05.2019 10:42 Print

Transporter ging im Ortsgebiet in Flammen auf

Am Montagabend kam es in Lassee (Bez. Gänserndorf) zu einem spektakulären Autobrand, der dank der Feuerwehr glimpflich endete.

Der Frontbereich des Autos brannte aus. (Bild: FF Lassee)

Der Frontbereich des Autos brannte aus. (Bild: FF Lassee)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montagabend gegen 19 Uhr fing ein abgestellter Transporter im Ortsgebiet von Lassee zu brennen an. Vom Bereich des Motors breitete sich der Brand schnell aus, die Feuerwehr rückte mit einem Atemschutztrupp an.

Beim Eintreffen der Florianis stand das Auto bereits in Vollbrand – direkt neben einem Traktor mit Gerätschaft. Die Feuerwehr musste einerseits den Traktor schützen und andererseits die hohen Flammen löschen.

Durch das rasche Eingreifen der Florianis konnte ein schlimmerer Schaden dann tatsächlich verhindert, der Traktor geschützt und der Transporter gelöscht werden. Nachdem der Brand unter Kontrolle war, kontrollierte man mit Wärmebildkameras auf Glutnester. Die Polizei ermittelt die Brandursache.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: