Gmünd

26. November 2018 17:59; Akt: 26.11.2018 16:10 Print

Trickbetrügerin umarmte Frau, stahl ihr Halskette

Dreister Diebstahl am Wochenende in Gmünd: Eine junge Frau bat eine Dame um Hilfe, umarmte sie dann und stibitzte dabei ihre Halskette.

Symbolbild einer Umarmung. (Bild: iStock)

Symbolbild einer Umarmung. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ohne Skrupel, dafür mit umso flinkeren Fingern stahl eine junge Frau (um die 20 Jahre alt) am Samstag einer Dame in Gmünd ihre Halskette. Zuerst bat sie die Dame, die gerade in ihr Auto eingestiegen war, um eine Unterschrift auf einem Notizblock.

Dabei "verlor" sie einen Bleistift im Auto und bückte sich kurzerhand über die Frau im Auto um ihn aufzuheben, dann umarmte sie sie noch und machte sich aus dem Staub.

Diebstahl fiel zu spät auf

Rund 15 Minuten später bemerkte das Opfer, dass ihre Kette mit in Gold gefasstem Bernstein weg war. Die junge Frau hatte sie offenbar gestohlen. Eine durchgeführte Funkfahndung verlief ergebnislos.

Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. Die junge Frau war etwa 20 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, bekleidet mit knielangem, hellem Mantel, trug eine violette Mütze und sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heinz L. am 26.11.2018 18:08 Report Diesen Beitrag melden

    Jeden Tag

    solche Sachen zu lesen, Messer,Raub,Diebstahl ja und immer wieder mit ausländischen Akzent,,,,,wo ist unser schönes sicheres Land geblieben ???

  • mopsi am 27.11.2018 04:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fr

    Von Fremden lasse ich mich nicht umarmen und eine Unterschrift leiste ich schon gar nicht....was denkt man sich bei sowas?

    einklappen einklappen
  • katja am 26.11.2018 20:19 Report Diesen Beitrag melden

    durch schaden wird man klug!

    echten schmuck in der öffentlichkeit zu tragen ist in der heutigen zeit nicht mehr ratsam!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • YYYY am 27.11.2018 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist unser Leben im Land

    Ja, der was glaubt die " eingewanderten Frauen" sind besser alls ihre Männer der irrt .

  • mopsi am 27.11.2018 04:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fr

    Von Fremden lasse ich mich nicht umarmen und eine Unterschrift leiste ich schon gar nicht....was denkt man sich bei sowas?

    • Unbekannt am 27.11.2018 11:02 Report Diesen Beitrag melden

      @mopsi

      Ich glaube nicht das sich die frau freiwillig umarmen ließ , das geht schneller als man glaubt.

    einklappen einklappen
  • katja am 26.11.2018 20:19 Report Diesen Beitrag melden

    durch schaden wird man klug!

    echten schmuck in der öffentlichkeit zu tragen ist in der heutigen zeit nicht mehr ratsam!

  • Heinz L. am 26.11.2018 18:08 Report Diesen Beitrag melden

    Jeden Tag

    solche Sachen zu lesen, Messer,Raub,Diebstahl ja und immer wieder mit ausländischen Akzent,,,,,wo ist unser schönes sicheres Land geblieben ???