Niederösterreich

12. Juli 2019 06:15; Akt: 12.07.2019 07:39 Print

Türkische Hochzeit: Konvoi sorgte für Ärger auf A2

Ballermann-Stimmung auf der Südautobahn: Bei Traiskirchen (Baden) wurde schließlich das Brautauto gestoppt, es gab vier Strafzettel und eine Anzeige für den Bräutigam.

 (Bild: privat (Symbol))

(Bild: privat (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Unschön endete eine türkische Hochzeit auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Graz bei Traiskirchen (Bezirk Baden) am Mittwochabend. Die Polizei wurde über einen auffälligen und verkehrsbehindernden Konvoi von 30 bis 40 Autos informiert. „Es waren fast nur Oberklassewagen. Sie belegten alle vier Fahrstreifen und begingen zahlreiche Verkehrsübertretungen und gefährliche Fahrmanöver. Es gab zwar keinen Stau, aber doch zähen Verkehr“, berichtet ein Beamter.

Umfrage
Konvoi, Autobahnselfie nach Hochzeiten - was halten Sie davon?

Eine Zivilstreife beendete ihre Lasermessungen, fuhr sofort der Hochzeitsgesellschaft nach. Einige Anhalteversuche per Zeichen scheiterten, schließlich wurde die Brautlimousine gestoppt und auf den Pannenstreifen der Südautobahn gelotst.

4 Strafzetteln, 1 Anzeige

In Summe wurden vier Organstrafmandate von den Exekutivbeamten ausgestellt. Es kam zu hitzigen Debatten, schließlich wurde noch der erregte Bräutigam angezeigt (Anm.: wegen aggressivem Verhalten).

Übrigens: In Deutschland ist die Ballermannstimmung auf Autobahnen nach Hochzeiten in manchen Bundesländern seit Jahren ein gröberes Problem.

Autor:J. Lielacher

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Lie)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stefan am 12.07.2019 07:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Höhere Strafen

    Schade das die Polizei da nicht mehr dagegen machen kann.

    einklappen einklappen
  • Walter Mayer am 12.07.2019 07:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hr.

    Sofort die Autos in Beschlag nehmen.

    einklappen einklappen
  • Marion am 12.07.2019 07:21 Report Diesen Beitrag melden

    Frechheit

    Lustig sein in Grenzen gerne, unverschämt und egomanisch = no go. Ab auf die Inspektion und Protokoll aufnehmen. Damit sich das Feiern ordentlich verzögert.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Tanja am 15.07.2019 14:51 Report Diesen Beitrag melden

    allen..

    ... Sofort die Staatsbürgerschaft aberkennen und abschieben. Wer sich nicht an mitteleuropäische Werte halten kann, hat hier nichts zu suchen.

  • Daniel am 14.07.2019 22:08 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Hier geht es in erster Linie um Sicherheit und die ist dadurch nicht gegeben die Regeln gelten nun mal für alle und nur weil sie der Meinung sind immer alles mit ihrer aufbrausenden und aggressiven Art zu regeln muss man ihnen eben auf Strafen Art zeigen das in Europa alles anders läuft als bei ihnen und sich anzupassen haben

  • Fritz am 14.07.2019 14:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fitz sagt zag zag zag

    Bei nur 4 Strafen heißt es, dass sie eh brav waren, warum regt ihr euch so auf. Typisch ...

  • 1070AKF am 13.07.2019 23:51 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Anzeigen ?

    Da haben die Beamte der Autobahnpolizei aber rigoros durchgegriffen. 4 Organmandate, das trifft wirklich hart. Warum wurden die Lenker, die dieses Chaos verursacht haben, nicht der Bezirkshauptmannschaft Baden angezeigt ?

  • Hanna am 13.07.2019 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Konvoi auf A2

    Konvoi auf der ganz rechten Spur ist OK.. Aber nicht auf mehreren.