Ermittlungen laufen

19. Mai 2019 20:55; Akt: 19.05.2019 12:43 Print

Vespa um 5.000 Euro in Perchtoldsdorf gestohlen

Unbekannte schlugen in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) zu: Nach dem Diebstahl einer Vespa ermittelt jetzt die Exekutive.

Eine Vespa wurde gestohlen, der Schaden macht rund 5.000 Euro aus. (Bild: iStock (Symbol))

Eine Vespa wurde gestohlen, der Schaden macht rund 5.000 Euro aus. (Bild: iStock (Symbol))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schock für einen 50-Jährigen in Perchtoldsdorf (Mödling): Unweit seines Wohnhauses hatte der Besitzer seine Vespa vorschriftsmäßig abgesperrt und auf der Straße abgestellt.

Als er mit seinem Bike wegfahren wollte, war es plötzlich weg. Die Vespa dürfte einfach verladen und mitgenommen worden sein. Der 50-Jährige konnte nur noch Anzeige erstatten, der Schaden macht rund 5.000 Euro aus.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wes)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Epi am 19.05.2019 22:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für immer weg

    Man hört solche Geschichten immer wieder! Absperren nützt nichts, die dreisten Diebe schnappen die Maschinen, laden sie auf ihren Klein-LKW und verduften damit auf Nimmerwiedersehen!

  • Joseph am 19.05.2019 23:02 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Jeden zweiten Tag wird ein Bock in Wien/Österreich gefladdert, und die Schadensgrenze liegt da weit über 5T (Meines; 690SMC; BJ 2009) letztes Jahr zu Ostern; und ob des Alters nur Haftplicht versicher(bar); 10T Euro für 20 Sekunden Arbeitszeit: Mit dem Kastenwagen zuwe fahren; 2 springen raus, hieven es rein, und sind wenig später in den Nachbarländern. MIt viel Glück, kannst Deinen Bock dann in Einzelteilen auf den gängigen Flohmarktseiten "zusammenkaufen". Auspuff - das nämliche; Keine 5 min - und der ist ab

  • Alex am 19.05.2019 21:32 Report Diesen Beitrag melden

    Interessant

    Was ist da jetzt so besonders? Es werden fast schon täglich richtige Motorräder gestohlen und über die offene Grenze geschippert, die weit teurer sind.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Randy am 21.05.2019 17:44 Report Diesen Beitrag melden

    Tipp: Jahresmarkt in Sarvar

    Ja, was soll man tun. Absperren reicht wohl nicht mehr - man muss die Dinger wegsperren. Alles, was nicht niet- und nagelfest ist, kommt weg... Aber reicht nun solch ein Chronical für die Heute-Site mittlerweile - wenn das aktuell alle Probleme sind?!

  • Wahrsager am 20.05.2019 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    Teuro

    In meiner Jugend kostete eine Vespa 50S 5000.- Schilling, teuer damals. Heute kostet sie 5000 . So viel besser kann sie gar nicht geworden sein. Teuer also auch durch Euro.

  • Joseph am 19.05.2019 23:02 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Jeden zweiten Tag wird ein Bock in Wien/Österreich gefladdert, und die Schadensgrenze liegt da weit über 5T (Meines; 690SMC; BJ 2009) letztes Jahr zu Ostern; und ob des Alters nur Haftplicht versicher(bar); 10T Euro für 20 Sekunden Arbeitszeit: Mit dem Kastenwagen zuwe fahren; 2 springen raus, hieven es rein, und sind wenig später in den Nachbarländern. MIt viel Glück, kannst Deinen Bock dann in Einzelteilen auf den gängigen Flohmarktseiten "zusammenkaufen". Auspuff - das nämliche; Keine 5 min - und der ist ab

  • Epi am 19.05.2019 22:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Für immer weg

    Man hört solche Geschichten immer wieder! Absperren nützt nichts, die dreisten Diebe schnappen die Maschinen, laden sie auf ihren Klein-LKW und verduften damit auf Nimmerwiedersehen!

  • Alex am 19.05.2019 21:32 Report Diesen Beitrag melden

    Interessant

    Was ist da jetzt so besonders? Es werden fast schon täglich richtige Motorräder gestohlen und über die offene Grenze geschippert, die weit teurer sind.

    • RKC++ am 19.05.2019 22:49 Report Diesen Beitrag melden

      Unnötiges Kommentar!

      Da wird der Joris aber traurig sein!

    einklappen einklappen