Niederösterreich

02. November 2018 19:28; Akt: 02.11.2018 14:27 Print

Wanderer (46) bei Sturz im Höllental schwer verletzt

Zu einem schweren Freizeitunfall kam es zu Allerseelen am südlichen Schneeberggebiet im Höllental.

 (Bild: Bergrettung Reichenau)

(Bild: Bergrettung Reichenau)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zu dramatischen Szenen kam es am Freitag im berüchtigten Höllental: Ein Wanderer (46) aus Perchtoldsdorf (Mödling) war auf dem Wasserleitungsweg am südlichen Schneeberg unterwegs, als er plötzlich stürzte.

Dabei verletzte er sich an der Schulter und im Kniebereich schwer. Die alarmierten Sanitäter vom Roten Kreuz kümmerten sich vor Ort um den Schwerverletzten, die Bergrettung Reichenau transportierte den Mann anschließend mit einer Trage abwärts auf die Bundesstraße, wo er mit der Rettung ins Spital gebracht wurde.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nit)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: