Niederösterreich

27. Juni 2018 14:01; Akt: 28.06.2018 10:27 Print

Wanderer entdeckte Leiche auf der Rax

Grausiger Fund auf der Rax im Grenzgebiet NÖ und Steiermark in 1.900 Metern Höhe: Ein Wanderer entdeckte eine Leiche, die Identität ist noch unklar.

Grausiger Fund am Dienstag gegen 12.45 Uhr auf der Rax. (Bild: Wikipedia)

Grausiger Fund am Dienstag gegen 12.45 Uhr auf der Rax. (Bild: Wikipedia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war Dienstag gegen 12.45 Uhr, als der Wanderer die Leiche auf der Scheibwaldhöhe auf 1.900 Metern Höhe fand.

Die Umstände sind noch völlig unklar: Laut "Heute"-Informationen lag die Leiche bereits mehrere Monate an der Fundstelle, jetzt wird eine Obduktion durchgeführt, die die Todesumstände klären soll.

Laut "NÖN" dürfte es sich bei der Leiche um einen Mann handeln, die Ermittlungen laufen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wes)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.